Musikpreis 2002

Die Liste ist nach dem Eingang der Anmeldung sortiert.
Musikerchat Musiker Webseiten Award 2003
Musikerchat Musiker Webseiten Award 2002

schlegel

schlegel
Musikerchat Info
schlegel - dt. alternative rock
schlegel das sind:
dida - mic. jan - git. benne - bass harry - drum.
im jahre 1995 gründete sich die band schlegel, mit der absicht anspruchsvolle deutsche lyrics mit facettenreicher musik zu verknüpfen. man will und wollte sich nicht in eine "schublade" zwängen lassen. in der damaligen besetzung noch mit gitarrist hagel, machten sich die vier jungs aus stuttgart bereits als außergewöhnliche live-band einen namen. das erste tape "Lebe Sei Du", das in eigenproduktion entstand, gilt in der alternative szene damals wie heute als kultobjekt und ermöglichte schlegel, bereits in frühen jahren zahlreiche live auftritte mit namhaften bands. von november 2000 bis mai 2001 wurde das aktuelle album ("in_schicksalshaft") produziert, welches man derzeit live präsentiert...und zwar besser und abwechslungsreicher als je zuvor!!! an ideen und neuem material fehlt es nicht und so werden bereits neue songs live performed und es wird schon fieberhaft an einem nachfolger gearbeitet.

Arizona Sunshine

Arizona Sunshine
Musikerchat Info
Abwechslungsreich und bunt gemischt ist unser Repertoire. Moderne Power-Country wechselt sich mit soften Balladen, ryhtmischen Countrysongs, einigen Oldies, und mit einigen eigenen Songs ab. Ein Programm, das keine Langeweile aufkommen läßt, das jedem Zuhörer etwas von dem gibt, was ihm gefällt und das in seiner Zusammensetzung sicherlich auf viele Bühnen paßt

phonhaus

phonhaus
Musikerchat Info
der hesse nennt es iwwerkreiz weil er crossover weder richtig übersetzen noch aussprechen kann. deshalb sind die meist mitten aus dem leben gegriffenen texte auch in leicht verständlicher hessischer mundart gehalten. oder hochdeutsch, wies halt grad so passt.
musikalisch eher undefinierbar und schubladenlos. punk, rock, metal, funk...
... also irgendwie von allem ein wenig.

Chicago Jazzz

Chicago Jazzz
Musikerchat Info
+++ “BIST DU HIPPIE ODER GÄNGSTER?” +++

Wer das von sich selber nicht weiß, für den haben Chicago Jazzz die passende Antwort.

Jazz mit 3 Z... also Jazzz
...steht für die drei Jazzzmen:

Jonny Kalony (21/drums/voc),
Stefan Schmidt (22/bass)
und Jaques Kalony (23/git./voc)
und weil 5 mehr ist als 3
werden für jeden Auftritt die Dauer-Special-Guests
“Samplecowboy D.Daniel” und
“DJ BIZZZ” extra aus Chicago eingeflogen.

In dieser Formation zelebrieren sie den
Hip-Gun-Rock

...einen Mix aus satten Klampfen, eingängigen Samples und spritzigen deutschen Wortwitz,
gepaart mit Songs von eigener Selbstverherrlichung, bissiger Ironie und immer gewürzt
mit einer großen Priese SEX.
Da gibt es live was auf die Ohren. Schrilles Entertainment und Shows mit Errinnerungseffekt
ist das oberste Gebot der Jazzzer.

Jaques Kalony:
“wir machen Hip-Gun-Rock.......das heißt:
Hip für freche spritzige Texte, geile Hooks und fette Samples...
Gun für manche agressivität...
und Rock für Rock’n’Roll”

So ziehen durch die Clubs und hinterlassen ihre Spuren. “Its Showtime” heißt es dann, wenn
Showmaster Jaques Kalony in die Saiten greift. Nicht nur die Juroren bei Bravo-Youngstars 2000
und dem John-Lennon-Talent-Award 2001 mußten diese Erfahrung machen und wählten die 5 Dresdner ins Finale, sondern auch das Publikum bei mehr als 250 Konzerten bis jetzt. Nicht zuletzt waren sie Support für Bands wie: Inchtebokatables, Cypress Hill, The Bates,...

Jonny Kalony:
“Wir wollen den Leuten immer eine perfekte Show bieten, damit alle eine gute Party haben.”

Angefangen hat alles vor 10 Jahren, da waren die Kalony-Brüder noch als Punk-Rock-Duo
namens “Young Rebels” unterwegs. Aus einem Duo wird schnell ein Trio und aus den jungen Rebellen
“Rebel Power” mit Stefan Schmidt am Bass.
Einige Jahre später trafen sie in einem Club in Chicago auf den Samplecowboy D.Daniel und DJ BIZZZ.
Von da an beschloß man, ausgestattet mit neuem Namen, auf Mission zu gehen, um mit ihrem
Hip-Gun-Rock die Welt zu retten.

Chicago Jazzz:

“Wir sind jung, wir sind laut und wir wollen um jeden Preis auffallen, denn Hip-Gun-Rock rulezzz!!!”


caused by chaos

caused by chaos
Musikerchat Info

Im Jahre 1996 entscheiden sich Philipp Müller und Stefan Wegesser, eine Band zu gründen, um harten Metal-Sound zu machen. Benannt nach der Stammkneipe, wird "CHAOS" geboren.

Mehrere Bassisten und Gitarristen unterstützten das Duo, bis im
September 1997 Tobi Beer als Bassist in die Band eintritt. Die Suche nach einem zweiten Gitarristen geht jedoch weiter, bis schließlich im Februar 1999 Michael Titze auf eine Annonce antwortet, und in die Band aufgenommen wird.

In Bezug auf den alten Bandnamen entscheidet man sich für einen neuen Namen: „CAUSED BY CHAOS“ (durch CHAOS entstanden).
Im August 1999 wird Michael Titze Vater und verlässt nach 1,5 Jahren "CBC".
Die drei Verbliebenen, Philipp Müller, Stefan Wegesser und Tobi Beer, entscheiden sich, mit einer Gitarre weiterzumachen.

Nach langer Sängersuche findet sich im September 2000 Florian Matschnigg in den Proberaum ein und hat sich bis jetzt gut eingelebt.
Anfang 2001 erreichen „CAUSED BY CHAOS“ beim Bandwettbewerb „EMERGENZA“ mit ihrem Cross-Metal-Sound in der 2. Runde der Vorausscheidung den 3. Platz von 8 Bands, und haben damit nur knapp das Finale verfehlt. Der größte Erfolg der Band war der 1. Platz beim Bandwettbewerb „Running for the Best“ im November 2001. Auftritte auf dem Oben Ohne Open Air am Königsplatz und im Rocksommer Theatron folgen.

AmVitamin

AmVitamin
Musikerchat Info
AmVitamin wurde 2001 in Fürth durch die Einflüsse eines älteren Projektes neu aufgebaut. Trotz unseres vielschichtigen Musikzeitalters, setzt AmVitamin auf Eigenproduktionen.
Musikalisch führt uns die 6-köpfige Band mit penetrierenden Gitarrenriffs, druckvollem Bass, unterstützt von treibenden Beats und mehrstimmigen Gesang mit deutschen Texten, in eine nicht näher definierbare Richtung irgendwo zwischen Rock, Punk und Metal

Intravenoes

Intravenoes
Musikerchat Info
Intravenoes ist eine New-School Hardcore Newcommerband aus dem Erzgebirge in Sachsen!
Die Band besteht aus fünf Musikern und einem angehenden Techniker. Es werden nur Eigenkompositionen gespielt. Intravenoes ist hauptsächlich in Sachsen zu sehen versucht zur Zeit durch unterschiedliche Auftritte den Bakanntheitsgrad zu steigern und die Fangemeinde zu vergrößern.
...live sehr sehenswert durch sehr "aktiven" Sänger...

SprottenRock

SprottenRock
Musikerchat Info
SprottenRock ist eine Kieler Band.
Alle unsere Songs sind eigene Kompositionen und lassen sich wohl am Besten unter dem Begriff "Funrock" zusammenfassen.

Die Band besteht aus 5 Musikern ( Drums, Bass, Keyboard und 2x Gitarre).

Bisher konnte man uns auf vier Veranstaltungen live erleben, eine privat produzierte CD haben wir vor einem knappen haben Jahr aufgenommen.

ABBA da capo

ABBA da capo
Musikerchat Info
ABBA-Revival Projekt Gründung im Dezember 98 und Umbesetzung im Januar 2001. 2 Sängerinnen; 1 Gitarist; 1 Keyboarder Auftritte in Deutschland, Schweiz, Östereich, Norwegen. Vorwiegend Stadtfeste, Betriebs-Gala's, etc.

Kontrust

Kontrust
Musikerchat Info
KONTRUST, eine junge, aufstrebende Band aus Ried im Innkreis (OÖ), gegründet im Jahre 2001 zum Zwecke der Belebung und Bereicherung der Musikwelt, geführt mit Prinzipien und Freude an der Musik.
Die Individualität der sechs Akteure und ihr kontroverses Musikverständnis garantieren ein einzigartiges Musikerlebnis, welches als alles andere als eintönig oder bereits da gewesen bezeichnet werden kann und wofür es eigentlich nur einen Begriff geben kann: KONTRUST.
Live-Power und eine Mischung aus Hard- und Tribecore bezeichnen den Stil von Kontrust. Die Riffs leben durch die Nähe zum Publikum und sind ein Paket aus melodischen Ohrwürmern, verpackt in beinharte Gitarren- und Drumgrooves.
Das Lineup ist üppig wie effektiv: 2x Gesang, 2x Gitarre, 1x Bass sowie 2xDrums & Percussion halten was sie versprechen und verleihen dem Produkt Musik eine spektrale Endnote, die keinen Vergleich zu scheuen braucht.

Wichtige Referenzen für Kontrust sind der Support von Pro Pain, Gigs beim Kreuzritterfestival ´99, Donauinselfest 2001 und 2002, Bulldogfestival 2001,
Auf der Bühne mit Stahlhammer, Das Ich, Knorkator, Farmer Boys, Megaherz, Tanzwut, J.B.O., Sportfreunde Stiller, Emil Bulls, Zombie Joe, Donots.....

DIASPORA

DIASPORA
Musikerchat Info
Diaspora ist ein Hip Hop Squad. Es besteht aus 2 MC´s
Einer kommt aus Angola und der andere aus Frankreich.Diaspora wurde 1996 von 6 MC´s gegründet,allerdings sind seit 1998 nur die beiden MC´s.Die beiden rappen auf französich, deutsch.Die erste EP kam in April 2002 raus und hat sich auch sehr gut verkauft.Sie sind u.a. auf der Popkomm aufgetreten,waren die Vorgruppe von Outlawz aus den USA,waren schon 2 mal auf Charity-Galas für Senegal.1998 haben Sie auch Diaspo Entertainment gegründet.Diaspo Entertainment organiesiert in Zusammenarbeit mit Viva Mixery Raw Deluxe eine Hip Hop Bühne auf der 20 Rheinkultur am 29.06.2002.

Jennifer Wember

Jennifer Wember
Musikerchat Info
2.Platz am 04.10.99 bei der Internationalen Pop-Trophäe 1999/2000 mit dem Titel
"I'M NEEDING YOU".

Shooting Star im Intersurfradio mit weltweiter Übertragung und Kontakten aus Australien, Korea, USA, Niederlande, Österreich, Kanada, Japan, Russland, Belgien, Schweden, Polen, Spanien, Frankreich und Finnland.
1. Platz am 06.12.1999 in Aachen bei der Internationalen Show-Trophäe 1999/2000 in der Sparte Pop.

Auszeichnung "Goldene Internet-CD" vom Record Running für 8.800 eMail-Zuschriften


Kristall

Kristall
Musikerchat Info
deutscher Schlager, Pop, Partyscene Uwe Joswig (Text, Gesang) Michael Wisniewski (Musik, Keyboard,Gitarre,Bass,Gesang) Michael Pergler (Drums,Studio,Gitarre) Michél Osten (Gesang) Nadine Larisch (Gesang) sowie als Gastmusiker Heinz Jungmann (Leadgitarre)

noopinion

noopinion
Musikerchat Info
Die aus 4 Mitgliedern bestehende Punkband "noopinion" wurde Ende ´99 gegründet:
Jens Jackel (Bass)
Patrik Fischer (Gitarre)
Stephan Sulzgruber (Drums)
Philippe Lenk (Gitarre + Gesang)

Bisher wurden 2 CDs aufgenommen

Offizielle Bandinfo:
Noopinion wurde 99 von Philippe Lenk und Patrik Fischer gegründet. Zuerst waren es nur Jam-sessions. Aber das Resultat davon war der erste Song. Anfang 2000 kamen noch Stephan Sulzgruber und Jens Jackel dazu, nachdem diese aufhörten in anderen Bands zu spielen. Der zweite Auftritt von Noopinion war vor ca. 400 Leuten.
Der nächste Auftritt folgte dem anderen und im Herbst 2000 nahmen wir unsere erste CD in Eigenproduktion auf. Wir haben davon mehr als 150 Stück verkauft. Zwei Lieder dieser CD wurden zur musikalischen Untermahlung eines Extreme-Ski Videos verwendet, welches ein Freund von uns produziert hat.
Anfang 2001 gewannen wir einen Bandcontest in einer, von Musikern hoch geschätzten Lokalität. Wir haben ein CD-Recordinging in den bekannten Red-Rooster-Studios von Peter Maffay gewonnen. Zusätzlich gab es noch einen Auftritt bei der Weilheimer Rocknacht die im November 2001 stattgefunden hat, bei der ca. 1300 Leute rockten.


Wir mögen es ebenso in kleineren Lokalen zu spielen, wie auch vor einer großen menge. Wir spielten in Innsbruck (Österreich); Nürnberg und unzähligen Veranstaltungen sowie Party´s in unserer näheren Umgebung von Garmisch-Partenkirchen.


Sound
Wir haben keine bestimmte Definition für den Stil den wir spielen. Manchmal sagen wir uns schon es klingt etwas wie Blink oder NOFX. In unserer Freizeit hört jeder von uns unterschiedliche Musik. Punk, Skatepunk, Punkrock, Rock, Heavy-Metal, Death-Metal… Wir versuchen verschiedene Stilrichtungen und Geschwindigkeiten zu kombinieren bis daraus ein Song entsteht von dem wir sagen: „Das ist es“. Und wenn nicht ein Ton der ist so wie er sein sollte, dann ist es nicht den Sound den wir schätzen. Wir spielen nicht immer diese fröhlichen Party-songs. Wir haben auch Lieder die kritisch auf unsere Umgebung eingehen. In unseren Liedern versuchen wir nicht den Leuten zu sagen was sie tun oder lassen sollen. Wir versuchen aufzuzeigen: „Schaut her, das ist unser Leben“. Für einige Leute ist dies ein gutes Beispiel und für andere wiederum nicht. Das ist der Grund warum wir sagen: „Bildet eure eigene Meinung“.


The Message
Wir möchten das unsere Fans und die Leute, die unsere Konzerte besuchen, spass haben und den Abend genießen wenn wir spielen. Sie sollten sich auch ihre eigene Meinung über die Texte und die Musik machen.

Caretaker

Caretaker
Musikerchat Info
unsere Band besteht aus 2 mitgliedern; wir machen musik per computer, keyboard sowie einer kleinen studio-ausstattung; gesang gibt es natürlich auch, aber schaut einfach mal rein ...

Music - Connection

Music - Connection
Musikerchat Info
Show- / Tanz- und Unterhaltungsband; 2-5 Personen; Coversongs von 1950- aktuell; Neue art der Darbietung
ohne instrumente; Auftritte private veranstaltungen bis open airs.

ground zero

ground zero
Musikerchat Info
ground zero spielt lieder die sie selber nicht mögen - so, DASS sie sie mögen :)

Position Quer

Position Quer
Musikerchat Info
Mischung zwischen Haindling und Sigi Schwab. Besetzung: Horn, Gitarre, Schlagzeug, Klavier (evtl. Kontrabass, Didgeridoos) Position Quer besteht seit dem November 2000!

FREAK.04

FREAK.04
Musikerchat Info
Die Band FREAK.04 entstand im Spätsommer 2000, als sich die vier Musiker, die sich aus früheren Formationen (L.I.R., Boom) schon kannten, auf einem Wiesbadener Stadtfest über den Weg liefen und beschlossen, gemeinsam Musik zu machen. Über den Stil war man sich schnell einig: Funky mußte es sein, in die Beine gehen, wie die Disco-Songs der späten 70er Jahre, gewürzt mit einer gehörigen Prise Rock. Eben ein Sound, der so scharf ist, um "Ziegenpisse in Benzin zu verwandeln"

Anja Hubert - vocals
Helmut Reinecke - guitar, backing vocals
Alexander Laimer - bass, backing vocals
Thorsten Osbahr - drums, backing vocals

21.07.2002 +++ FLÖRSHEIMER OPENAIR
27.07.2002 +++ BEACHPARTY - Taunusstein-Hahn, Dr. Nikolaus-Platz
03.08.2002 +++ TREBURER OPENAIR - Trebur

PUN

PUN
Musikerchat Info
Sänger Pimok (Köln) und Bassist Ben (Kassel, ex Holy Moses / Toys Bizarre) lernten sich über eine Anzeige im Internet kennen , tauschten MP3´s aus und der Funken sprang sofort über. Nach 2 Probewochenenden wurde das erste Demo "PlusUltraNone"(Release-Date 08/2001) aufgenommen, woraufhin sie die Gelegenheit bekamen eine kleine Support-Tour mit den Kanadiern Slyce zu spielen(diese wurde aufgrund der äußerst miesen Bedingungen für PUN abgebrochen). Anfang 2002 produzierten sie das zweite Demo "Crunch" und seit Anfang März 2002 ist der „Phat Song“ bei http://www.track4.de (2900+ Bands) online und rangiert momentan auf #2 der Rockcharts und #4 der Gesamtcharts. Seit 12.04. ist PUN bei http://www.a-jugend.de (u.a.Produzent der Guano Apes) im Voting und heimste einige sehr gute Rezensionen des aktuellen Demos von diversen Online-Mags ein. Mittlerweile wird das Line-Up durch Seba (ex-blind Vision, Gitarre) und Marco il Grande (ex-Blowjob, Drums) komplettiert.
STAND 26.05.2002

Gründung:März 2001
Demo CD´s : 08/2001 "Plusultranone", 03/2002 "Crunch"


Twin Earth (Germany)

Twin Earth (Germany)
Musikerchat Info
Die Band Twin Earth aus Dortmund wurde 1999 gegründet. In der jetzigen Formation gibt es die Band seit August 2001.
Noureddin (Gesang , Gitarre)
Koki (Gitarre)
Armin (Bass)
Marc (Drums , Percussions)
Jan-Phillip (Geige bei 2 Songs)

auftritte: rock in den Ruinen
let's do it
emergenza
diverse Clubs in der Dortmunder Umgebung,
Köln und Bonn.

tightrope

tightrope
Musikerchat Info
regelmäßige live-gigs, diverse cd's in eigenproduktion,

Nail

Nail
Musikerchat Info
MIT IHRER STRAIGHTEN MISCHUNG AUS ERWACHSENEM NEW METAL UND NEW SCHOOL
ORIENTIERTEN HARDCORE ELEMENTEN, DIE KEINEN ZWEIFEL ÜBER DIE MUSIKALISCHEN
VORLIEBEN DER VIER NÜRNBERGER LÄSST, ROCKT DIE FORMATION "NAIL" SEIT IHRER
GRÜNDUNG IM FRÜHJAHR DES JAHRES 1999 QUER DUCH'S LAND.

NAIL IST ES GELUNGEN EINEN EIGENEN STIL ZU ENTWICKELN, DER EINE EIGENE
LAUTSTARKE SPRACHE ZU SPRECHEN SCHEINT UND DER DURCH SEINEN EXPERIMENTELL
HARTEN GITARRENSOUND UND DIE GROOVIGE RYTHMUSSEKTION HERVORSTICHT.

OBWOHL DIE JUNGS ZWISCHENZEITLICH EINE PAUSE EINLEGEN MUSSTEN, DA MAN
SICH VOM FRÜHEREN SÄNGER JULIAN GETRENNT HATTE, FAND MAN IN UWE
EINEN FÄHIGEN SÄNGER, MIT DEM NUN ENDLICH LIVE ROCKEN KONNTE.
DAS DIE LIVE-AUFTRITTE DES VIERERGESPANNS OHNE GROSSE PLAUDERPAUSEN
AUSKOMMEN UND DURCHAUS ZU SCHWEISSTREIBENDEM DAUERPOGO ANIMIEREN,
BRAUCHT IN DEM ZUSAMMENHANG WOHL KAUM ERWÄHNT WERDEN, ODER?

Line Up:
Sergio -Git
Uwe - Voc
Sven - Drums
Chris - Bass


NAIL haben 2001 ca. 30-40 Gigs in ganz Deutschland gespielt, z.B. Endzeit Festival im K4 Nürnberg sowie einen Gig mit Crosscut und ELX in Ansbach.
Weitere Gigs mit Bands wie AOR?, DC-X, Crash,Crux, Brainsurfaz, Defcon 4 ...............

Kindread

Kindread
Musikerchat Info
Gegründet 1993 besteht Kindread aus 4 Musikern (2 Gitarren, Bass, Schlagzeug) und ist im groben in die Stilrichtung Heavy Metal einzuordnen.
Bis jetzt existieren 3 Demotapes, zwei davon auf CD.
Im Augenblick ist nur ein Auftritt sicher geplant, am 03.08.02 in Bärstadt, aber es sind weitere Gigs angestrebt.
Das Musikmaterial reicht für sicher 2 Stunden.

Deep Grave

Deep Grave
Musikerchat Info
-Melodic Metal -1992 gegründet -Gesang: Stefan Schröder (seit 2001) -Bass: Ruslan Ostrovski (seit 2002) -Schlagzeug: Björn Schönnagel (seit 2001) -Rhythmus Gitarre: Sascha Olschewski (seit 2001) -Keyboards: Thomas Kraß (seit 1996) -Lead Gitarre: Christian Budde (seit 1992) -CD`s "Spurn the Decadence" (2000) "Glorious World" (2002) -einige Gigs mit anderen Bands -Teilnahme an der Ruhr Live Tour 2000 -Auftritt bei einer Podiumsdiskussion mit politischer Prominenz (u. a. Norbert Blüm) -anstehende "Tournee" 2002, erstmals in neuer Besetzung

Funkophil

Funkophil
Musikerchat Info
Im Frühjahr 1999 hatten Matthias Feurer (git) und Timo Wetzel (trump) erstmals die Idee zu einer Instrumental- Funk-Band. Die beiden Funk-und Rare-Grooves-Liebhaber hatten zunächst Zweifel, ob sich der Traum einer Funk- Band mit Instrumental-Besetzung umsetzen ließe, trafen dann aber glücklicherweise im Herbst auf die beiden Musiker Markus Thiel (dr) und Denis Palermo (bs), die sich ebenfalls „auf der Suche nach dem Funk" befanden. Eine Begegnung, so sollte sich herausstellen, die zusammenbrachte, was zusammen gehört.

Funkophil beschreiben ihre Musik mit „NuFunk". Mit diesem Etikett drücken die vier den Unterschied zu klassischen 20-Mann-Funk-Bands à la James Brown oder „Tower Of Power" aus. Entsprechend der „NuJazz“-Szene, die Jazz-Elemente in aktuelle Club-Musik integriert, kombinieren Funkophil den rohen Ghetto-Funk der 70er Jahre mit den stampfenden Disco-Beats des neuen Jahrtausends. Funk auf dem Weg zwischen Tanzfläche und Chill-out-Lounge ist das Ergebnis.

Besetzung: tp, git, bs, dr

Discography:
Release auf dem Sampler "A Movable Feast of Sights and Sounds Volume 8" bei "Paul's Garage Records", 2002.

Aufritte: Tübingen, Stuttgart, München, Albstadt, Reutlingen, Schwäbisch Gmünd, etc.

Tourneen: Herbst, Winter 2001/2002 "Future Sounds Of Funk"-Tour

H2eau Projekt

H2eau Projekt
Musikerchat Info
Das H2eau Projekt widmet dem Wasser. Klangkompositionen über, aus und mit Wasser. Lyrik und Poesie zum Thema Wasser. Kunst zum Thema Wasser. Performance H2eau = Wassermusik + Wasserpoesie + Wasserlicht + Lichtwasserdesign Konrad Zimmermann & H2eau Team 120 Minuten Live (100 Liter) Konzert mit 5 Musikern, 2 Tänzerinnen, Computer und Midisound Düsseldorf Konrad Zimmermann = H2eau/Git/Key/Voc/Ceramic Dr/Perc Kai Fester = Perc/H2eau/Ceramic Dr/Voc/Haushaltsgeräte Valerie Kohlmetz = Wavedrum/Singingbottle/H2eau/Ceramic Dr UFO Walter = Bass/H2eau/Ceramic Dr/ Perc Bocholt Mick Pluto = Vib/H2eau/Key/Voc/Ceramic Dr/ Haushaltsgeräte/Perc Wiesbaden Andreas Karlen = Lichtdesign 16mm Film, Dia und Scannerprojektionen Gastmusiker = Möglich sind z.Z. Saxophon, Harfe, Obertongesang Wir lassen den weißen Hai in der Moldau schwimmen, Melvilles weißen Wal blasen und bereiten ein Klangbad aus dem Lebenselexier Wasser. Jegliches Leben unserer blauen Perle besteht aus Wasser. Wasser ist zentral und überall. Mit Wasser wird getauft und gesegnet. Diese mystischen Elemente des Wassers fließen durch Gedichtvorträge über Undinen, Nymphen und Wassergeister u. a. von Eichendorf, Heine und Goethe - untermalt durch liquide Klangcollagen - in die Performance ein. Die Gedanken, Betrachtungen und Weisheiten großer Philosophen wie Konfuzius, Laotse, Homer, um nur einige zu nennen, werden zum Thema Wasser rezitiert bzw. projeziert. Wasser ist das Basisinstrument der Performance. Die durch Wasser gebrochenen und gespiegelten Lichteffekte schaffen eine magisch-mystische Atmosphäre. Sämtliche Rhythmen der Performance werden live mit Wasser und Keramikdrums gespielt. Die ca. 200 Liter Wasser werden in Metall, Kunstoff und Keramikgefäßen durch eine spezielle Mikrophonierung zum Klingen gebracht. Tauchen, schwimmen und spielen im und mit Wasser, das Atmen der Gezeiten und die rauschende Echoantwort der Silberpappeln, der erquickend prickelnde Regenschauer, die unbändige Gewalt und Kraft des Wassers wird durch das H2eau-Team akustisch und optisch reflektiert. Die erste H2eau Performance fand 1997 statt. Die erste H2eau CD wurde 1998 veröffentlicht. H2eau im Internet seit 02.02.2002. Herausragende Stationen der H2eau Performance „Wasserpoesie“: Geld oder Liebe 1996 (Jürgen von der Lippe) Musik aus dem inneren der Meermuschel 17./18. Dezember 1997 Cebit 98 Hannover EXPO 1998 Lissabon Willi-Brordidom, Wesel 1999 3 Tage Rennen, Düsseldorf 2000

The Other Dimension

The Other Dimension
Musikerchat Info
The Other Dimension - Dieser Name ist Prinzip -

denn als sich im Jahre 1998 der Gitarrist Ingo Schäfer, der Sänger Robert Schäfer und der Keyboarder Carsten Weber zusammenschlossen, um ihre eigene Idee von Death-Metal zu verwirklichen, taten sie dies um den gängigen Death-Metal in andere Dimensionen zu transponieren. Im Laufe der Zeit vervollständigte sich “The Other Dimension” durch Achim Trossen - Drums, Frank Willms - Bass und Jan Freyaldenhoven - Gitarre zum heutigen Line-up.

Durch die intensive Umsetzung unserer musikalischen Ideen bildete sich unser Stil heraus, den wir “Dark-Death-Metal” nennen. Kurz darauf stellten wir uns der Aachener Metal-Szene vor und traten in allen entsprechenden
Clubs und Discotheken der Region auf. Da unsere Musik auch überregional auf sehr große Resonanz stieß, entschlossen wir uns 1999, unsere erste Veröffentlichung in Form einer EP namens “The Other Dimension” anzugehen, aufgenommen und produziert in den Art-Core-Studios von Peter Sonntag (der unter anderem mit Nico McBrain von Iron Maiden
zusammenarbeitete). Auf Grund vieler Gigs, unserer persönlichen Weiterentwicklung sind die Aufnahmen zu unserer ersten Full-Length-CD und viele weitere Events in Planung. Alle künftigen Bandaktivitäten lassen sich unter anderem auf unserer Homepage abrufen.

the NERVES

the NERVES
Musikerchat Info
Seit 1987 gehen die NERVES - geprägt durch zahlreiche Metamorphosen - den von ihnen freigesprengten Weg, fernab von allen Trends. Heute haben sie wohl die Quintessenz ihres Schaffens erreicht: PUNKROCK, irgendwo zwischen 1976 und 2024 - die NERVES nehmen sich jede musikalische Freiheit heraus. Beharrlichkeit, Konsequenz und der bedingungslosen Auseinandersetzung verdanken die NERVES letztendlich ihren unverkennbaren Sound.
Dies zeigten sie bisher im Vorprogramm von Bands wie U.K. Subs, Anhrefn, Moving Targets, Chelsea, Honeymoon Killers, Hass, Lombego Surfers, Didjits, James Rays Gangwar, Am I Jesus, All, Vibrators, Man or Astroman?, My Balloon, D.O.A. and Blackmail ...

A lot of the interest in recent punk bands reflect the combined influence of earlier punk in New York (such as the Ramones or the New York Dolls) with British bands such as the Buzzcocks or the Damned. This "punk revival" overlooks a lot of the most pioneering music that one might call punk, and the NERVES are well aware of this fact.
These four guys create a "punk" music which is garage-y, fast, loud, and tricky. Less catchy than what most other folks would label punk, but still with very well crafted songs. Fun and a bit scary at the same time. "The NERVES are the hot rock'n'roll foil to the cool intelligence of the rest of the world's current roster", says a friend of them, "and their careening energy really makes the most sense live".


OX-Fanzine Ausgabe März 2002

NERVES
Rock the House MCD
(Ghostpunk Enterprizes, Mick Morlock, Schwarzhornstr. 26, 73027 Donzdorf)

Wo iss denn Donzdorf ?! Ist ja auch Jacke... Auf jeden Fall habe ich mit der auf 500 limitierten und handnummerierten NERVES-MCD (fünf Tracks) im Digipack eines der schönsten, stylischsten (watt´n Terminus...) und ansprechendsten Produkte der letzten Zeit in Händen. Wunderschön gemacht das Ding! Die Mucke ist gottseidank genauso schön, nämlich ein wunderbar muffiger und dennoch rockender, greifender Punkrock der DEMONICS- bis LILLINGTONS-Klasse. Hört sich gut an? Hört sich gut an!. Flott und fett aufgenommen, ,sehr guter .Sound! Alles drin. Alles dran. Durchgehend coole Pop, Rock´n Roll und Punk (bestens) verwurstende Scheibe, bei der mich zu Anfang die Stimme nicht begeistert hat, aber beim dritten durchhören hatte ich etwa das gleiche Erlebnis wie auch bei den LILLINGTONS. Das Wort "monoton" ersetzte ich schnell durch "ansprechend nihilistisch" und die Klangfarbe des oft zweistimmigen Gesangs wurde mir immer sysmpathischer. Mitt Horror und Geistertexten und Klischees wird nicht gespart, die MISFITS werden dennoch nicht unpeinlich 1:1 kopiert, wie beispielsweise bei (die auch nicht wirklich schlecht sind!) THE SPOOK. Aber eben schon eher was eigenes, was bloß mit den genannten Klischees spielt. Die BAY CITY ROLLERS werden mit "Rock´n roll love letter" zuckersüss gecovert und ich geh jetzt raus, die Scheibe hier im Discman und versuch es, obwohl Halloween noch´n bischen hin iss, in jedem Gasthaus: Trick or treat!!!
*KK*



"The NERVES way is clear: bonding music and lyrics to set a mood and convey their feelings towards this tumultous era, in which we all live." (Melody Maker)

"... a unique wall of sound: intentious heavyness blends perfectly with weird tunes and devastating psychedelica ... must be GHOSTPUNK ..." (NME)


15.02.2002
Magenta about space invaders:
Finally a band not foozling but celebrating one of the major terms of the 80's: PUNKROCK!!

16.02.2002
Bluefrog Music about coming up:
PISTOL packing PUNKROCK at its best.Tight guitar driven bass heavy backing like PUNK should be....Alt/Punk fans you'll LOVE THIS.....POGO!!

25.02.2002
Rab, Guitarist, Rockets Revenge
Fife,Scotland about the NERVES:
The Nerves are one of the best Bands I've heard at Besonic..I'm well impressed with your Frantic Horror Punk and fantastic tunes..
Keep up the good work!!

22.03.2002
The New Underground about coming up:
More new-wave than punk, but it works. Don't expect cutting-edge but if you like it hard you'll probably like this.



http://www.NERVES.de
http://www.ghostpunk.com
http://www.nuclearblast.de (new NERVES-CD is available there)

mailto: theNERVES@nerves.de


the NERVES gigs 2002:

26.01.2002 Backnang JuZe with the Spook
27.02.2002 Tübingen Epple-Haus with Hosh
01.03.2002 Töging Silo 1 with Lombego Surfers
14.03.2002 Heidelberg Schwimmbad-Club
10.05.2002 Donzdorf Flugplatz Messelberg
12.05.2002 Köln Kantine with U.K.Subs
31.05.2002 Trier Exhaus with Lombego Surfers
08.06.2002 Schramberg Zodiac (date cancelled, new date in September)
28.06.2002 Stuttgart Schlesinger Int. with D.O.A.
11.07.2002 Crailsheim Eiche with Tapping The Vein
27.07.2002 Westerheim Open Air
24.08.2002 Abtsgmünd Summer-Breeze-Festival





No Candy

No Candy
Musikerchat Info
´No Candy´.. kein Zuckerschlecken für sensible Gemüter, jedoch mit "gewissen Anspruch" ... so könnte man die Kölner Formation umschreiben, die Ihren Stil im Rock und Pop Bereich gefunden hat.

Frei von jeglichen Klischees und musikalischen Einschränkungen schaffen es die Musiker, verschiedenste Einflüsse in ihren ganz persönlichen Stil zu integrieren und zu verarbeiten.

'No Candy' schaffen es gekonnt, die Grenzen zwischen Rock und der Eingängigkeit von Pop verschwimmen zu lassen und so diese Art von Kunst einem breiteren Publikum zugängig zu machen.

Im Einzelnen besteht die Band aus folgenden fünf Musikern:

Sofija Babajic - Leadvocal
Thomas Klütsch - Vocal
Günther Meul - Drums
Tom Baals - Bass
Jochen Klütsch - Gitarre

Auf die erste Demo-CD "I think this means No Candy", welche im eigenen Proberaum in Frechen selbst produziert wurde, folgten durchweg positive Resonanzen - die Songs stehen online im "RealPlayer" Format als Download zu Verfügung..

Derzeit befindet sich eine weitere Demo CD Produktion in Arbeit.

Kontakt: Sofie Babajic * Tel: 02173-42273 * Mobil: 0177-9411617
www.nocandy.de * mailto: ittmnc@hotmail.com

´NoCandy´ sind noch auf der Suche nach einem professionellen Partner !


Bagga Bownz

Bagga Bownz
Musikerchat Info
Mixture of HipHip, RnB & Metal - Check for yourself on our site!

ANYWAY

ANYWAY
Musikerchat Info
Eingängig, melancholisch, kraftvoll.

Diese Worte beschreiben die Musik und die Live-Performance der
Alternative-Rock Band ANYWAY wohl am Besten.

ANYWAY begeistern ihr Publikum immer wieder mit fetzigen, melodiösen
Rock-Songs und verzaubern mit ihren wundervoll dunklen Balladen. "Wir
wollen die Augen der Zuhörer glänzen sehen!", so der überzeugte Tenor
der vier Musiker, die seit 1999 mit aller Leidenschaft ihr gemeinsames
Ziel verfolgen.

Mit zwei sowohl in Eigenregie als auch mit verschiedenen Produzenten
veröffentlichten Demo-CDs, grossen Erfolgen bei Band-Contests und
zahlreichen deutschlandweiten Konzerten gewinnen die aufstrebenden
Freiburger eine stetig weiter wachsende Fangemeinde.

Mit der aktuellen Erscheinung Ihres Songs "Let It Be Now" zeigen
ANYWAY, wie sich Rock-musik mit lyrischer Tiefgründigkeit vereint. Und
in diesem Song wird einem klar, was Frontmann Farouk meint, wenn er
sagt: "music is the voice"!

The Last Call

The Last Call
Musikerchat Info
The band LAST CALL was founded in 2000, but re-grouped in June 2001 in Oelde, Germany. The predominant part of our program consists of interpretations of Stevie Ray Vaughan, the great Texan blues guitarist. Beside further pieces of e.g. Jimi Hendrix, Double Trouble, Lou Ann Barton and Buddy Guy we increasingly write our own songs. Line Up: Frontman, guitarist and singer Gero A. Probst (28), since years glowing admirer of Stevie Ray Vaughan, is from his guitar style unmistakably header of the band. His escapades and setting on the stage provide the correct Stevie Ray Vaughan feeling. Bassist René Kalinowski (26) changed for this band from guitar to bass and puts to a certain extent the foundations.He really is a blues and groove fanatic. Drummer Volker Steinhoff (31) is a credit to Chris “Whipper” Layton of Double Trouble. He is probably the tallest drummer in the world, being 2.05 m. Organ man Dirty Frank L. Sievers (27) supplies the Hammond organ sound carpet, which resembles the work of former SRV organ player Reese Wynans very much. He truly is a crazy pal who can trigger earthquakes on stage. All four musicians collected experiences in pretty diverse bands prior to this project, the bandwidth went from speed Metal to Psychedelic rock and classics. Now they want to impress audiences all over the world with handmade great rocking blues again. There may be new room for this kind of approach after all the techno-electro-hiphop waves. See for yourself !!

VAMPIRE

VAMPIRE
Musikerchat Info
Bandname: "Vampire" Herkunftsort: Mendig (Grossraum Andernach / Neuwied) Stilrichtung: Covershow mit Biss und eigenen Songs PA, Licht: 30 KW Sound und Light Besetzung 6 Musiker + Special Guests, Tänzerinnen etc. Auftrittslänge ca. 4 Stunden und mehr Tonträger: CD - "Rock Me, Bite Me" Referenzen: Support: Manfred Mann´s Earth Band, BAP, Jeanette Biedermann... über 50 Konzerte jährlich, Tendenz steigend... Kurzinfo: Als "Vampire" sich vor knapp 2 Jahren zusammengefunden haben, hat niemand damit gerechnet, daß diese Band innerhalb kürzester Zeit zum Publikumsliebling im Großraum Koblenz avancieren würde. Was diese sechs Musiker und ihre Special Guests dem Publikum live bieten ist aber auch einzigartig! Einzigartig, weil Musik mit Show, Spaß und viel Mystic gepaart wurden, dabei ist das bunte Treiben nicht immer ernst zu nehmen, da bei "Vampire" wirklich der Spaß im Vordergrund steht. "Vampire" ist eine Band, die nicht nur bekannte Rock- & Popsongs nachspielt, sondern auch ein Musik- und Showspektakel des besonderen Art bietet. Besonders hervorzuheben sind die Frontmänner Mark und Renè, die gekonnt jeden Song einzigartig von der Bühne schmettern. Erfahrung konnten die Musiker von Vampire zu Hauf sammeln, denn unter anderem spielte Mark in Bands mit namhaften größen wie Nico Arvanitis (Warlock) oder Martin Engler (Wild Thing). Rene´s Stimme hat es sogar in einen Kinofilm (Im Juli) mit Moritz Bleibtreu geschafft. Auch Franky konnte mit der Weltweit bekannten Band "Vamp" auf Tour gehen um nur einige Stationen zu nennen. Die Zuschauer sind immer wieder aufs Neue von "Vampire" fasziniert und vollauf begeistert. Nicht zuletzt weil zahlreiche Special Guests das Bühnenbild immer wieder beleben und man bei jedem Auftritt das Programm neu gestaltet. So daß es dem Zuschauer nie langweilig wird... Hunderte Besucher Woche für Woche können nicht irren: "Vampire" ist die z. Z. beliebteste Band im Grossraum Koblenz und Garant für Livemusik vom Feinsten. Es sei noch erwähnt, daß ein Teil der "Vampire"-Gage immer an den Naturschutzbund ABU-Koblenz weitergeleitet wird. Dieser setzt sich für die Aufzucht und Erhaltung der Fledermäuse, die ja bekanntlich vom Aussterben bedroht sind, ein. Wer mehr über "Vampire" erfahren möchte, schaut einfach im Internet unter www.vamps.de nach. Es gibt inzwischen sogar einen Vampire-Fanclub unter www.vamps-fanclub.de "Vampire" sind: Mark Gesang Renè Gesang Claus Keyboards Tobi Gitarre Franky Drums Criss Bass

zoma

zoma
Musikerchat Info
zoma macht popCore............................................................................
Die Grundlage der Musik bildet meist eine melancholische bis aggressive
Grundstimmung, jedoch durchzogen von positiven, erhellenden Momenten.
Inzwischen hat sich ein unverwechselbar eigener Stil entwickelt, bei dem der
Einfluss eher jüngerer Bands aus der heftigen Ecke genauso durchschimmert
wie der Pop-Appeal der Grunge-Zeit oder alter 80er-Größen ..........................
Jeder einzelne Song untermalt eine andere, sehr persönliche Geschichte
des Sängers - mal eher abstrakt, mal auf den Punkt formuliert.......................
Die größte Stärke von zoma liegt in der Bühnenpräsenz - mit einem
charismatischen, hyperaktiven Sänger und einer druckvoll rockenden
Band in dessen Rücken..............................................................................
zoma ist im Herbst 2000 in Köln entstanden.................
Der Bandname ist angelehnt an die Wunderdroge aus dem Roman
"Brave New World", die ohne Nebenwirkungen glücklich macht.......................
Alle Mitglieder der Band haben zuvor in vielen, musikalisch
unterschiedlichen Bands Erfahrungen gesammelt.
Jeder Einzelne reduziert sein Spiel auf das, was der jeweilige Song braucht,
und so bastelt zoma nun in einem gemeinsamen musikalischen Zuhause
an einer persönlichen Version moderner Rockmusik......................................

Marcus Rummel... vocals
Peter Arends...... guitar
Boris Wortmann.. drums
Patrick Wolf....... bass
Gerrit Seul......... keyboards

Kontakt:
Gerrit Seul
Eumeniusstr.1
50679 Köln
0179 - 2920732
0221 - 3461766
info@zomamusic.com
www.zomamusic.com

Fretze Suckers

Fretze Suckers
Musikerchat Info
Fretze Suckers macht eine Mischung aus Crossover und melodischem Punkrock mit einem Schuß Ska. Die Band besteht aus vier Musikern: Gesang, Gitarre, Bass, Schlagzeug und selbstgebauten Dudelsack (der bei einem Song zum EInsatz kommt). Gegründet haben wir uns vor 1 Jahr und 6 Monaten aus Spass an der Musik. Der Studio Termin für unser erstes Langspiel Album "Fretze on ice" ist für Juni 02 festgesetzt. Für Auftritte und Tourneen sind wir immer zu haben.

the bluesblasters

the bluesblasters
Musikerchat Info
Die 14-köpfige Band aus Ravensburg und Umgebung hat sich dem Soul, Blues und Rhythm n´ Blues verschrieben. Die Besetzung ist eher ungewöhnlich und orientiert sich an den Rhythm n’ Blues Bands aus den sechziger und siebziger Jahren: 2 Frontsänger, eine 4-köpfige Bläser-Section und ein weiblicher Background-Chor. Die restliche Besetzung besteht aus einer druckvolle Rhythmus-Gruppe mit Bass, zwei Gitarren, Schlagzeug, Hammond-Orgel und Percussions. Der Stil der Band umfaßt typische Soul und RnB-Nummern aus den 60er, 70er und frühen 80er Jahren. Vorbilder wie The Commitments, Wilson Picket, Ike and Tina Turner, James Brown, The Blues Brothers und Joe Cocker repräsentieren des Repertoire der bluesblasters. Darüber hinaus begeistert die Band mit Neuinterpretationen von moderneren Funk und Popnummern. Der Name der Band ist Programm. Der Sound der bluesblasters („blast“ kann in etwa übersetzt werden als explosiver Windstoß oder Druckwelle) ist enorm druckvoll und mitreißend. Ein breit gefächertes Repertoire und eine faszinierende Bühnenshow begeistert sowohl das jugendliche Publikum wie auch die älteren Generationen. Handgemachte Musik ohne Synthesizer, Elektro-Beats oder Samples wecken Erinnerungen an eine Zeit als Musik noch pur und unverfälscht war. Sex, drugs and rock n´ roll was born from soul, rhythm n´ blues! the bluesblasters

paradise of fear

paradise of fear
Musikerchat Info
..“Paradise of Fear" (kurz P.O.F.), das sind heute Wolli, Henry, Mike, Göran und Billy. Im Oktober 1993 wurde das Projekt gestartet. Die Liebe zur Musik entdeckte jeder für sich allerdings schon sehr viel früher.


Und so fing alles an:


Während eines Computer-Workshops (was sich noch auszahlen sollte) lernten Göran, Wolli, Henry und Billy sich kennen. Henry spielte zur damaligen Zeit noch Bassgitarre, Göran improvisierte mit einer selbstgebauten E-Gitarre, Wolli sang und Billy trommelte dazu auf allem, was er finden konnte. Schon damals hatten alle viel Spaß miteinander und erkannten sich in dem, was sie taten, wieder.


Wegen unterschiedlicher beruflicher Zukunftsvisionen trennten sich dann ihre Wege, jedoch nicht für lange.


Zwei Jahre später begegneten Henry und Göran sich wieder. Sie beschlossen, mit neuem Equipment an "alte Zeiten" anzuknüpfen. Sie lernten Mike kennen, und er gesellte sich als Bassist zu ihnen. Regelmäßige Proben bestimmten von nun an den Alltag. Es wurde an ersten eigenständigen Songs gebastelt. Doch ein Gesang fehlte noch. Sie erinnerten sich an Wolli's Stimme und luden ihn zu einer Probe ein. Bis heute gibt er den Songs nicht zuletzt durch seine Worte diesen unverwechselbaren Charakter. Die Songs entwickelten sich weiter und es stieß Walschi als Drummer dazu. Schließlich suchten die Fünf noch einen Bandnamen, der die Gegensätze in ihrer Musik widerspiegeln sollte. "Paradise of Fear" war geboren.


Schon einen Monat später, im November 1993, hatten sie ihr Debüt mit der Teilnahme an einem Rockfestival. Von nun an ging es aufwärts. Sie traten in der Umgebung in verschiedenen Clubs und auf Festivals auf. Es folgten Einladungen zum "Bands für Bands" Festival, zum Landesrockfestival M/V und eine Studioaufnahme für einen Sampler. Bei ihrem vorläufig letzten Auftritt am 09.12.1995 waren sie als Vorband von "DIE ART" zu sehen, welcher auch gleichzeitig den Abschied von Walschi bedeutete.


Die Jungs mussten nun ein wichtiges Bandmitglied ersetzen. Vorerst lösten sie dieses Problem durch den Einsatz eines Drum-Computers. Wenig später übernahm dann Billy die Sticks. Die Band war wieder vollständig und ist so auch in ihrer heutigen Besetzung zu sehen.


In dieser Zeit der Umgewöhnung entstanden viele neue Ideen und "Paradise of Fear" erfanden sich wieder und wieder neu.


Der Einsatz von Synthesizern und Computer ermöglichte es, neue musikalische Wege


zu gehen und ihre Musik interessanter und effektvoller zu gestalten. Sie schlossen sich lange im Proberaum ein und verwirklichten ihre Vorstellungen.


Im Juli '99 meldeten sie sich mit einem neuen Programm zurück. Seit dem touren P.O.F. wieder und waren u.a. als Vorband von "Think About Mutation" [(TAM)] zu sehen.


Ende Juni 2000 folgte eine CD-Produktion auf eigene Kosten im Tonstudio Quadenschönfeld, bei der 3 Songs aufgenommen wurden.


Das Feedback der Zuhörer bestätigt den Jungs von P.O.F., dass es etwas sehr Eigenes und Interessantes ist, woran sie da arbeiten und so gehört jede freie Minute der Musik, um sich selbst und dem Publikum ein Stück des tristen Alltags zu rauben.

QuadruMana

QuadruMana
Musikerchat Info
Mischung aus Canziones, lateinamerikanischer musik und Flamenco, gegründet 1990, Gesnag, Gitarre, 6-string bass, Percussion; Cd´s: Quadrumania, Noche de Luz, Casa verde; Mudestra Addio a Napoli - ein Projekt von uns zusammen mit dem spanischen Tenor Gustavo martin Sanchez; eine Auftragsarbeit von mir für Occam - Records in München: Programm aus für unser Trio selbst arrengierten Covernummern und eigenen Kompositionen; Hörbeispiele auf unserer Homepage; Auftritte siehe Referenzliste auf unserer Homepage;

Clemens el Moreno

Clemens el Moreno
Musikerchat Info
Canziones, Flamenco, Latinjazz;
gegründet 1990, Gesang, Gitarre,
solistisch seit 12 Jahren unterwegs; haupsächlich aber mit der von mir gegründeten und geleiteten Band Quadrumana;
Solo CD in Vorbereitung
Cd´s mit der Band:
Quadrumania, Noche de Luz, Casa verde;
Mudestra Addio a Napoli - ein Projekt mit dem spanischen Tenor Gustavo Martin Sanchez; eine Auftragsarbeit von mir für Occam - Records in München:
Programm aus selbst arrangierten Covernummern und eigenen Kompositionen; Hörbeispiele auf meiner Homepage; Auftritte siehe Referenzliste - Homepage;

SKYLINE music

SKYLINE music
Musikerchat Info
Die Band gibt es in dieser Form seit 1999, Gründer der Band ist Andreas Gold. Besetzung ist Drums, Bass, Gitarre, Keyboard und Sänger. Alle 5 Musiker können Singen. Die Band ist bekannt für einen hohes Qalitätsniveu, sie ist spezialisiert auf Festzelt- Hallen
Partys sowie auf die Faschineszeit. Die Technik und Show ist professionell hochwertig. Die Band besitzt eine feste Roadcrew und feste Techniker an Ton und Licht, dies ermöglicht einen imme gleiche Qualität beim Publikum. Einfach anschauen unter www.skyline-music.de oder natürlich LIVE .

18 Summers

18 Summers
Musikerchat Info
Goth-Pop + Folk

Besetzung: Felix Flaucher voc.
Frank Schwer guit.

Aktuelles Album "Virgin Mary"
Aktuelle Single: "Girl of 18 Summers"


Hobson´s choice!?

Hobson´s choice!?
Musikerchat Info
Major Punkrock lässt mal wieder Grüßen und sendet uns direkt aus der Wesermarsch seine Fünf Genossen von HC!?. Ihre Aufgabe besteht darin uns den Staub von der Jacke zu rocken und uns den alltäglichen passierenden Scheiß direkt ins Gesicht zu furzen. Ihre Waffe ist die Musik, welche voller Kreativität und Energie ist. Mittels ihrer scharfen Gitarren dem treibenden Schlachtzeug und dem eigenwilligen Gesang verbreiten sie Ihren Unmut über Politik, Gesellschaft und dem Leben. Unterstütz durch ihre Spielfreude, Ironie und Ehrlichkeit suchen und sammeln sie immer neue Anhänger. Intelligenz statt Arroganz als beste Waffe, sorgen für Stimmung. Also auf auf in den Kampf ...

thirst

thirst
Musikerchat Info
TripSoul - das ist funk, soul, latin gepaart mit house und drum and bass. Die 5 köpfige formation um singer/songwriter Zè Mari ist nach TV-Debut, Radio-Airplay in USA und konzerten vor mehreren 1000 besuchern sicher eine der vielversprechendsten independant soulbands der letzten jahre...

Drown A Fish

Drown A Fish
Musikerchat Info
Drown A Fish aus Österreich definieren ihren eigenen Stil: "Big Beat Crossover".
Intelligenter und kontrastreicher Einsatz von Gitarren, innovative Kombination von Rap und Gesang, fette Beats und tanzbare Rhythmen, gemischt mit elektronischen Sounds sind die tragenden Elemente der Musikrichtung.

Alles dreht sich um die Leidenschaft, den Groove und vor allem die Energie in jedem Song, die Live das Publikum einnimmt und keinen stillstehen läßt. Rock-, HipHop- wie BigBeat-Fans finden in diesem Stil ihre Elemente und Gefallen an dem neuen Sound, der durch die außergewöhnliche Kombination entsteht.

Garcia Orchestra

Garcia Orchestra
Musikerchat Info
Jazzrock/Fusionband, gegründet von Drummerin,Percussionistin und Komponistin Alexandra Gerhard-Garcia.

In ihrer Musik verschmilzt das Garcia Orchestra Elemente des Jazz und Rock mit denen des Funk und der lateinamerikanischen Musik zu einem neuen instrumentalen Universum.

Alexandra Gerhard-Garcia: drs, perc.
Christoph Wolff: ebass
Jost Edelhoff: eguitar
Achim Schröter: saxofones
Andrey Muratov: pno, keys

Div Konzerte und Festivals wie: Jazztage Gronau, Jazz Rally Düsseldorf, Jazztage Saalfeld, Hessenjazz-Festival Idstein, Leipziger Jazznachwuchsfestival, Künstlerinnentage Ingolstadt u.a.

Album: "Crossroads"

NACHTSZENE

NACHTSZENE
Musikerchat Info
Wir sind eine deutschsprachige Heavy Metal-Band aus Gelsenkirchen, die aus 5 Mitgliedern besteht. In der jetzigen Besetzung existiert die Band seit Februar 2001, die Grundidee zu einer Bandgründung entstand jedoch bereits 1995; damals noch unter dem Namen "Bürgerschreck". Unser Musikstil lässt sich nur schwer definieren, da jedes Bandmitglied andere Musikrichtungen bevorzugt und Einflüsse aus dem jeweiligen Genre in unsere Musik einbringt. Unsere Art der Musik kann nur schwer mit den Werken anderer Bands verglichen werden. Die Band spielt in folgender Besetzung: Schlagzeug, Bass, Rhythmusgitarre, Leadgitarre und Gesang. Die Bandmitglieder sind zwischen 18 und 25 Jahre alt und haben sich bereits vor "Nachtszene" mit Musik beschäftigt. Von Nachtszene wurden bislang 2 Alben bzw. Demo-Cd´s veröffentlicht. Voraussichtlich ab Juli diesen Jahres wird dann unsere dritte Cd, die bereits fertig aufgenommen ist, käuflich zu erwerben sein. Weitere Informationen zur Band, Bandgeschichte, Bilder, Musik u.v.m. gibt es auf der bandeigenen Homepage ( www.nachtszene.com ) zu sehen.

Peppy Jones

Peppy Jones
Musikerchat Info
Wir geben zu, dass keiner von uns Trompete spielen kann. Außer nach einer Flasche Rotwein. Wir haben ´ne Menge zu erzählen und streiten oft, wer Bandbus fahren muss. Wir sind 5 verschiedene Meinungen und gute Freunde. Wir scheißen auf Einheitsmedien, weil die Köpfe verschließen. Musik ist das wichtigste, Leute sind wichtig. Die Leute die zuhören und die Leute, die reden und die, die unterteilen ... ... mehr über Weltraumrock, Astronautentraining und Androidenphilosoph(ie) erfahrt ihr unter www.peppyjones.de

Trouble Boys

Trouble Boys
Musikerchat Info
Die Trouble Boys - die erste Rockband auf Aktien! Die "Trouble Boys Aktiengesellschaft (i.G.)", die Aktiengesellschaft zur Band wurde am 21.07.2000 gegründet. - Kein Witz! Mehr dazu auf der Trouble Boys-AG website:
http://www.trouble-boys.ag !

Infos zur band unter http://www.trouble-boys.de
musikstil: eigeninterpretierte songs von rolling stones, free, led zeppelin prince bis hin zu jonny diesel und songs aus eigener feder. wie von neutralen beobachtern mehrfach glaubhaft versichert wurde, bringt die band so manchen song besser rüber als das original. aus einem umfangreichen repertoire stellt die band spontan je nach anlass und stimmung, ob festivals, club-gigs oder event-veranstaltungen das programm zusammen und konnte so bisher jedes publikum begeistern.

history: ...an die 2.000 gemeinsame auftritte, bei denen sich z.b. im alt-schwabinger "podium" mitunter so illustre größen wie steve marriot oder bandmitglieder von mytch ryder und lou gramm zu ihnen auf die bühne gesellten... 2-jährige tv-band in der "gottschalk-show", musiker und schauspieler im kinofilm "keep on running", etliche cd-produktionen, live-auftritte mit robin beck und spandau balett...

NEWGRANGE

NEWGRANGE
Musikerchat Info
Das Markenzeichen der Band sind eingängige Melodien und spannende Arrangements, jedoch nie ohne das nötige Fingerspitzengefühl. Klar strukturierte Songs sorgen dafür, dass es des öfteren ruhig zugeht um es im nächsten Moment aber wieder ordentlich krachen zu lassen. Die Band zeigt das sie nicht umsonst im Finale des Emergenza Newcomercontest in der Region Köln steht.

The Dukes

The Dukes
Musikerchat Info
The Dukes ist eine Hard Rock Cover Band aus Ulten/Südtirol/Italien. Sie covert Songs von Metallica, Clawfinger, Pro Pain, Rammstein, Böhse Onkelz, Nirvana usw. Die Band geht jedoch immer mehr weg vom Covern und beginnt schon langsam, eigene Stücke zu schreiben.

capriccio

capriccio
Musikerchat Info


























capriccio

"Klingt doch nach Eisdiele oder Tiefkühlpizza?"

Weder noch, obwohl man capriccio auch mit vier Kugeln von Deinem Lieblingseis im Nu Metal-Becher oder einer extraharten Quattro Staggioni vergleichen könnte.

"show me who you really are!"

Nach diesem Motto beendeten die vier Jungs von capriccio im Januar 2001 ihren sechs- jährigen " Hungerstrike". Seitdem füttern die Göttinger ihr Publikum mit energie- und emotionsgeladenem Nu Metal-Crossover- Core.

"Darfs ein bisschen mehr sein?"

Wie wärs mit:

mehr Power - mehr Abwechselung
mehr Emotionen - mehr Bewegung
mehr Erlebnis - mehr Gänsehaut ?

"Rise- if you wanna know the truth!"

Bewegung gehört zu capriccio wie Bass, Schlagzeug, Gitarre, Saxophon, melodiöser Gesang und shout-parts, denn Stillstand ist der Tot!

"no more time!"

Also keine Zeit verlieren, capriccios "DOG-MA" -CDs anhören und den wahren "cortex-grind" erleben.


Modern Rockband SprinX

Modern Rockband SprinX
Musikerchat Info
Christliche modern Rockband SprinX
Stil: melodiöser, crunchiger, harter Rock
Gründung: Mitte 2001
Besetzung: Ingo Schneider (lead voc, rhythm guitar), Volker Bohlien (backvoc, lead guitar), Jan Maier (Bass), Thomas Kreuzberger (keys, effects), Michael Maentele (Drums, Percussion)
Instrumente: Ibanez-, G&L-, Cort- Guitars and Basses, Korg Synth, and others
Discography, Auftritte, Tourneen: Beschreibung auf unserer Webpage unter Band bzw. Konzerte

Lyn Leon

Lyn Leon
Musikerchat Info
Eine warme Frauenstimme und coole Sounds. " Lyn Leon" liefern beides. Mit im Gepäck führen sie ihre neuste CD "Glass Lounge". In dieser Lounge gehen Zeit und Raum vergessen - sich in den Sessel sinken und treiben lassen, lautet die Losung. Für den süssen Rausch sorgt Carolyn Leonhart. Mal betörend lasziv, mal energiegeladen soulig singt sie Geschichten von zerronnener Leidenschaft und zarten Gefühlen. Für den restlichen Zauber sorgen die ausgeklügelten Sounds und die bewegenden, bisweilen poppigen Beats. So präsentiert sich die Lounge in wechselndem akustischen Dekor. Das Resultat sind aber immer raffinierte Klangbilder von surrealer Schönheit. Eine klassische Bandgeschichte haben sie nicht, und auch sonst ist "Lyn Leon" alles andere als gewöhnlich. Da ist einmal die Sängerin Carolyn Leonhart aus New York. Ihr Zuhause sind die Klubs der Weltmetropole, Jazz und Pop wurden ihr schon in die Wiege gelegt. Und andererseits sind da ihre beiden Mitmusiker Stephan Diethelm und Matthias Eser. Die beiden Perkussionisten leben im Schweizer Mittelland, durchliefen eine klassische Schulung und haben sich seither durch sämtliche Rhythmen der Welt gespielt. Umso spannender ist es, wenn die drei aufeinander treffen - in der Musik. Mit Glas zu neuen Klangbildern "Eine leise, ungewohnte Musik von zarter Schönheit", beschrieb der Jazz-Kritiker Christian Rentsch das Resultat im "Tages-Anzeiger". Geschmeidig greifen bei "Lyn Leon" Gesang, Perkussion und Sounds ineinander. Die Atmosphäre ist entspannt, die Songs sind melodiös und eingängig. Trotz Unaufgeregtheit poppt ihre neue CD "Glass Lounge" zuweilen aber ganz ordentlich. Im Vordergrund steht die warme Stimme Carolyn Leonharts; mal betörend lasziv, mal energiegeladen soulig singt sie Geschichten von zerronnener Leidenschaft und zarten Gefühlen. Ins Reich der Melancholie verführen auch die ausgeklügelten Sounds. Zum grossen Teil entstammen sie Instrumenten aus Glas. So sorgen geriebene Weingläser für ein schwebendes Singen, während Glas-Marimbas mit einem hellen Klang überraschen. Viele dieser Instrumente haben die Musiker zusammen mit der Glasbläserei Glasi Hergiswil speziell entwickelt. Das Glas allerdings tritt nicht als Material in den Vordergrund, es bildet lediglich die Grundlage für einen neuen Sound. Mit Grammys gekürte Sängerin Hinter der vordergründigen Leichtigkeit verbirgt sich jedoch profundes Handwerk. Die Perkussionisten Stephan Diethelm und Matthias Eser sind in den letzten Jahren immer wieder mit spannenden Musikprojekten aufgefallen, so zum Beispiel durch die Zusammenarbeit mit dem klassisch musizierenden Flötisten Matthias Ziegler oder mit dem Jazzpianisten Christoph Baumann. Die New Yorker Sängerin Carolyn Leonhart ihrerseits wurde mit den höchsten Weihen der Pop-Musik geehrt: Mit der US-Band "Steely Dan" hat sie in diesem Jahr gleich drei Grammys eingeheimst. Verstärkt werden die drei bei den Live-Auftritten durch den Bassisten Michael Chylewski und den Schlagzeuger Kaspar Rast - ebenfalls bekannte Grössen in der hiesigen Musiklandschaft. Zusammen erfüllen sie die "Glass Lounge" mit aufregender Entspannheit. Konsequent weitergeführt Mit Glas musizieren Stephan Diethelm und Matthias Eser schon seit geraumer Zeit. Vor acht Jahren hatten die beiden als Mitglieder des Schweizer Schlagzeug Ensembles zusammen mit der Glasi Hergiswil ein reichhaltiges Instrumentarium aus Glasobjekten zusammengestellt. Auf das damalige Programm "Schwerklang - Flirrkraft" folgte vor drei Jahren die CD "Glass Songs", bereichert durch die Stimme Carolyn Leonharts. Und jetzt, unter dem Namen "Lyn Leon", ist das Projekt am vorläufigen Ende dieser Entwicklung angelangt. Die neue CD ist die konsequente Weiterführung von "Glass Songs", und doch führt "Glass Lounge" in eine eigene Richtung - und zu Songs von geradezu surrealer Schönheit.

Marshall Brainstorm And His Happy Rangers

Marshall Brainstorm And His Happy Rangers
Musikerchat Info
Marshall Brainstorm malträtieren Gitarren, der Kontrabass wird geprügelt, das Schlagzeug mit Schweiß und Bier begossen. Dabei tauchen easy-listening ähnlich verswingte Elemente, eingängige Melodien und Rhythmen an die Klangoberfläche. Ihre Eigenkompositionen wollen nicht in das Klischée eines Mainstream Standards passen und schlagen bekannten Schubladen lässig den Boden raus. Marshall Brainstorm sind in Forchheim/Oberfranken zu Hause. Matthias Trykowski, Olli Lotz, Gunther Siegel und der Franzose Thierry Roussel sind seit langem eng befreundet und stehen unverändert seit einigen Jahren live im Dienste offener Ohren.

Foggy Dew

Foggy Dew
Musikerchat Info
Bungee-Jumping von den Höhen der Moderne in die Tiefe des Folk - mit ausgestreckten Armen hochgeschleudert ins 21. Jahrhundert - zwischen Tradition und Moderne, zwischen Reel und Rap - zwischen Folk und Pop und trotzdem überall mitten drin: FOGGY DEW
GRÜNDUNG: 1990. Seit zwei Jahren permanant in Mitteleuropa, v. a. Deutschland auf Tour unterwegs.
TONTRÄGER: Bislang 5 Veröffentlichungen. Die neue CD wird im Juli erscheinen

Confused Harmony

Confused Harmony
Musikerchat Info

SOUL KITCHEN

SOUL KITCHEN
Musikerchat Info
Soul, Party, Rock, Funk
siehe Website

Scarcrow

Scarcrow
Musikerchat Info
Stil:Hardrock/Metal/Grunge.
Gründung:1999
Besetzung Git.mit voc./Git./Bass/Drums
1 Cover CD ( Hendrix ).
1 CD mit eigenen Stücken.
Auftritte/Tournee:In Arbeit

BLOODFLOWERZ

BLOODFLOWERZ
Musikerchat Info
Rock mit Wave-, Gothic- und Metal-Einflüssen BLOODFLOWERZ stehen für die dunkle Seite der Rockmusik. Brennende Energie und süsse Melancholie ziehen die Sinne der Hörer in einen magischen Bann. Die Band, die ihre musikalischen Wurzeln unter anderem im Metal wie auch im Wave der 80er Jahre hat, vereint gefühlvoll harte Gitarrenriffs mit tragenden Melodien. Kraftvolle Songs eingebettet in eine stimmungsvollen Atmospäre, live gekonnt umgesetzt in einer energiegeladenen Show, erzeugen Gänsehaut. Nicht zuletzt die charismatische Frontfrau Kirsten gibt BLOODFLOWERZ ihre besondere Note und zieht das Gehör, wie auch die Blicke in magischer Weise auf sich. Die Band aus Süddeutschland, Ende 2000 entwachsen aus diversen Vorgänger-bands, baute sich durch ihre stete Livepräsenz u.a. auf Tour mit Bands wie Anathema oder Subway to Sally und Festival-Shows u.a. beim M´era Luna-Festival, Taubertal-Open Air, Summer Breeze und diversen Feuertanz-Festivals schnell eine feste Fanbasis auf. Das Debutalbum "diabolic angel" (Silverdust/SPV), produziert im Sommer 2001 von Roger Grüninger (t.o.s.-studio), wartet auf mit einer geballten Ladung Power und Adrenalin gepaart mit leidenschaftlicher Melodie, durch die Sehnsüchte, Träume und die Leiden und Freuden unserer scheinbaren Realität vertont werden. BLOODFLOWERZ pulsieren wie das Leben selbst durch die Körper. Musik, mit der die Leidenschaft der Seele neues Feuer fängt.

Backroad

Backroad
Musikerchat Info
Seit 20 Jahren ein nicht mehr wegzudenkender Name in der süddeutschen Country-Music-Szene / Stil: Acoustic Country Music Rest siehe homepage
(diesen Stil habt ihr anscheinend gar nicht vorgesehen!)

Star-Crossed Lovers

Star-Crossed Lovers
Musikerchat Info
Seit Februar 1999 stehen Joachim "Muck" Wernet (Schlagzeug, Percussion), Stefan Junk (Gitarre, Gesang), Tom Rüdell (Bass, Gesang) und Carsten Grasmück (Gesang, Gitarre) als "Star-Crossed Lovers" zusammen auf der Bühne.
Das im Februar 2000 erschienene Debutalbum "koenigskinder" (10 Songs, 45 Minuten) konnte bereits einiges Kritikerlob ernten (siehe Pressestimmen). Grooviger Rock, schwere Balladen und funkige Gitarrenriffs machen "koenigskinder" zu einem kurzweiligen Hörerlebnis.
Davon konnten sich auch die Besucher der zahlreichen Auftritte im süddeutschen Raum (u.a. Rock am Turm in Zell/Schwarzwald, Halle 101 in Speyer, EXIL Trier, RIP-Festival in Siersburg/Saar...) überzeugen. Im August 2000 spielten die vier Saarländer einen mitreissenden
Auftritt in der Justizvollzugsanstalt Lerchesflur in Saarbrücken, der vom Saarländischen Rundfunk aufgezeichnet wurde.
Momentan ist die Band mit dem Schreiben und Aufnehmen neuer Songs beschäftigt, eine 5-Song-EP ist gerade erschienen. Die Star-Crossed Lovers stehen - live wie auf Platte - für eine druckvolle Mischung aus groovendem Gitarrenrock und mehrstimmigen Gesangsarrangements, beeinflusst von alten Legenden wie Black Sabbath und zeitlosen Helden wie King's X, den Galactic Cowboys oder Tea Party.

SCRUB

SCRUB
Musikerchat Info
Underground Rock
2001: Mini-CD "The essence"
2002: Mini-CD "Golden tiger"

Queen Mom

Queen Mom
Musikerchat Info
Die Band "Queen Mom" wurde im Oktober 1999 gegründet und macht seitdem die Region Ostwestfalen unsicher. Die Musikstil ist schwierig zu beschreiben, im großen und ganzen kann man jedoch von Alternative Rock sprechen. "Queen Mom" besteht aus vier Mitgliedern ( Gesang/Gitarre, Lead-Gitarre, Bass, Drums ). Nach unzähligen Konzerten und schon drei abgeschlossenen CD Produktionen ( Album "Work to pay" 2001, Sampler "Bands gegen Rechts" 2002, EP "Queen Mom" 2002 ) soll jetzt der Weg weiter gehn und auch überregionaler Erfolg erzielt werden.

Food

Food
Musikerchat Info
Band: Food Musikstil: Alternative Power Pop Gründung: Oktober 1998 Besetzung: Bastian Aengenheyster - Vocals Jan Seifert - Guitar Felix Koziol - Guitar Alexander Keysers - Bass Daniel Aengenheyster - Drums Discography: 1999 - 5 Track EP "Food" 2001 - Longplayer "SaintRock"

Libra Soundz

Libra Soundz
Musikerchat Info
Libra Soundz wurde im August 2001 von Robert Tecson und Tim Kesel gegründet. Der Musikstil geht hauptsächlich in Richtung HipHop wobei auch andere Projekte am Laufen sind, wie z.B. der Schakal, ein deutschsprachiges HipHop Projekt oder Miquah & Ariam, zwei hübsche junge Damen mit ausgepräten Soul-Stimmen die in naher Zukunft auch ihre eigenen Sachen präsentieren werden.

Bioforge

Bioforge
Musikerchat Info
Bioforge ist eine 5-köpfige Band aus Betzdorf (Westerwald) und Siegen. Ihren Musikstil bezeichnen die 5 Musiker als "progressive Heavy-Rock". Lineup: Benjamin Tschöpe, Vocals Markus Pfeifer, Synthesizer Manuel Weber, Guitar Dennis Meijlink, Drums Michael Plate, Bass Im August 2001 erschien die erste CD "Phobia in company" in Eigenproduktion. Diesen Monat (Juni) werden die 5 ins Studio nach Wuppertal (Tim Buktu) fahren und dort ihre zweite Scheibe produzieren. Folgende Gigs konnten bisher gespielt werden: 19.10.02 Gemeindehalle, Gehlert 31.08.02 Billard Pub, Daaden 17.08.02 Sportplatz, Alsdorf 31.05.02 Camelot, Montabaur 29.05.02 Casablanca, Siegen 13.04.02 Stadthalle, Hachenburg 12.04.02 Biotop, Wissen 02.03.02 Billard Pub, Daaden 23.02.02 Bürgerhaus Freusburg 16.02.02 Stadthalle, Rennerod (SWR3 Rockbuster) 27.02.02 Aula, Altenkirchen 05.02.02 Ernst (bei Cochem) 15.12.01 Aula am Rassberg 08.12.01 Meyer, Siegen 30.11.01 Altes Zollhaus, Kreuztal 16.11.01 Jugendtreff, Betzdorf 10.11.01 Billard-Pub, Daaden 01.11.01 Casablanca, Siegen Konzert 27.10.01 Stadthalle, Betzdorf 20.10.01 Stadthalle, Westerburg 29.09.01 Bebop, Sassenroth 24.08.01 Big Ben, Siegen 18.08.01 Bürgerhaus Freusburg Weiter Gigs sind natürlich in Planung...

Superkargo

Superkargo
Musikerchat Info
Sechs fesche Boys mit Sunshine im Blut wollen Euch kennen lernen

– und zwar jeden Einzelnen!

Wir bieten einen exzessiven Trip in die Welt der Funky-Reggae-Music! Mit dieser, von uns in Jahren erarbeiteten Stilrichtung, wollen wir euch zu schweißtreibendem Hörgenuß verführen, der euch den Alltag vergessen läßt.

Seid ihr bereit? für: Superkargo

Besetzung:

Phillipp Herrmann (21) guitare, vocal
Maik Rosenberg (20) guitare, backing vocal
Christian Steineck (20) trumpet, percussion
Robert Köstner (18) bass
Christian Gebhardt (20) keyboards, backing vocal
Martin Ledig (20) drums

Gründung:
Projektwoche 1999 im Kant–Gymnasium Leipzig

Neugründung:
Juni 2001 mit neuem Schlagzeuger, neuem Keyboarder und neuen klar gesteckten Zielen!

Musik:
Jeder einzelne nimmt seit ca. 10 Jahren Musikunterricht und sammelte schon einige Praxiserfahrungen in verschiedenen Bands und Orchestern.

Superkargo spielt hauptsächlich eigene Songs!


Ziele:

unser Programm weiter interessant ausbauen und uns einen Namen in Leipzigs Umgebung und darüber hinaus machen – mit Funky-Reggae-Music und vollen Tanzflächen!

FUNKALICIOUS

FUNKALICIOUS
Musikerchat Info
Hier werden wilde, gut kombinierte Rockgrooves mit frechen funky Beats gepaart und zu ohrwurmmutierenden Melodien vermischt. So ähnlich könnte man das bezeichnen, was die 4 Musikvirtuosen aus Wien mit ihren Instrumenten in die Welt setzen. Eine Gitarre, ein Bass, ein Schlagzeug und eine Stimme. In dieser, wie sie sagen ausreichenden Mindestbesetzung haben sich FUNKALICIOUS zu Beginn des neuen Jahrtausends zusammengetan und in kurzer Zeit von 0 auf 250km/h beschleunigt. Mit ihrer frischen EP "Deduction", die von Andreas Fennes in den Metamorphosis Studios Vienna produziert, und im Mai 2002 released wurde, haben sie nun vor, mit mindestens dieser Geschwindigkeit abzuheben.

N.Active P.

N.Active P.
Musikerchat Info
N.Active P. ist eine Regional sehr bekannte Crossover/Hardcore-Band aus Berlin.
Die Band gibt es seit ca. 8 Jahren und sie zählt damit auch zu einer der ältesten Hardcore/Crossover-Bands in Berlin.
Seit 2 Jahren hat sich nun auch der feste Kern der Band zusammengefunden um nun am 2. Album, was vorraussichtlich im September fertig sein wird, zu arbeiten.
Die Band besteht aus:
Drums
Bass
Gitarre/Backround
Keys u.Samples/Backround
Gesang

Orth

Orth
Musikerchat Info
Seit 10 Jahren existiert ORTH mittlerweile und gnadenlos terrorisieren wir mit unserer Musik die Menschheit.

Immer noch unterwerfen wir uns keinen Trends oder Kommerzgedanken, sondern versuchen Musik eigenständig zu inszenieren und ihr einen unverwechselbaren Charakter zu verleihen.

Eine explosive Mixtur, kompromisslos dargeboten, integriert Rhythmus und Groove mit Death/Thrashigen Elementen, welche mit Blast - Grindcore Attacken durchsetzt sind.
Das ganze wird auf technisch hohem Niveau hart, präzise und mit intensivem wie brutalem Gesang dargeboten.
Wer die Abwechslung in der harten Musik sucht, dürfte bei ORTH genug Gehirnsprengstoff finden, um seine Seele zu beruhigen.

Lords of Thighs

Lords of Thighs
Musikerchat Info
Tja, die Band gibt es seit 5 Jahren. Wir lehnen uns an den Klassik-Rock an und gehen so in die Richtung Aerosmith oder Led Zepplin und versuchen das so ein bisschen zu modernisieren. Wir spielen zu fünft in der klassischen Besetzung. Alles was sonst noch so zu sagen ist steht auf der Website.

Acoustic City

Acoustic City
Musikerchat Info
Acoustic City, Crossovermusic-Liveband aus Frankfurt am Main - Akustikgitarren, Gesang und Kontrabass

Chick Corega & The Four Tubs

Chick Corega & The Four Tubs
Musikerchat Info
Es war einer dieser verrückten Donnerstage im Sommer 1993, als sich die Herren Bibo Bartels, Dr. Best, Bobbie „Guitar" Warren und Mr. Long rein zufällig in einem kleinen Afro-Friseur-Salon in Oldenburg trafen. Aus einem billigen Kofferradio plärrte Sister Sledge´s „We Are Family". Die vier entdeckten sofort ihre gemeinsamen modischen und musikalischen Neigungen und beschlossen, diese in Zukunft gemeinsam auf der Bühne auszuleben.
Sie erweckten auch das bis dahin noch unerkannte Unterhaltungstalent ihres Friseurs Chick. C. und gründeten mit ihm CHICK COREGA & The Four Tubs,
die Partyband der 90er mit dem Sound der 70er.
Seither beglückt die Band eine stetig wachsende Fangemeinde mit ihrer explosiven und schweißtreibenden Mischung aus Funk, Soul und Disco. Die immer wieder eingeflochtenen musikalischen Späße von Karel Gott, dem Jochen-Brauer-Sextett oder aus der Sesamstraße spiegeln die Wurzeln einer humorvollen Band wider, die ihr Publikum immer ernster nimmt als sich selbst.

NOTHAHN

NOTHAHN
Musikerchat Info
Nothahn ist eine Punkrockband bestehend aus vier Personen. Die Musikrichtung wird von der Band selbst als Prollpunk beschrieben. Die Texte sind unpolitisch und handeln vom Saufen und anderen Sachen die Spaß machen. Gegründet wurde Nothahn 1987. In dem Zeitraum von 1989 bis 1998 wurde aber keine Musik gemacht. Als die Mitglieder dann alt genug waren um Mucke für 15jährige zu machen haben sie sich wieder zusammengetan. Im Oktober 2000 wurde dann der Mann am Schlagzeug ausgewechselt. Die Musik ist schnell, hart, eingängig und melodienbetont gestrickt.
Besetzung:
Mathias Schulz-Schlagzeug
Heiko Knopp-Leadgitarre
Hauke Jasper-Bass/Gitarre/Gesang
Edzard Herrmann-Gesang/Gitarre/Bass

efdy

efdy
Musikerchat Info
-technoide meist instrumentale musik
-ich mache allerdings auch remixe für alle anderen musikrichtungen - z.b. carnival of dreams
-das projekt efdy wurde 1999 gegründet
-hauptsächlich arbeite ich mit fruityloops und meinem yamaha cs6x
-veröffentlichungen - modern entertainment 5
-bei remixwettbewerb für 2raumwohnung - platz in gruppe gold belegt
-auftritte - dasdie-live

Fallen Harlekin

Fallen Harlekin
Musikerchat Info
Melodisch-melancholischer-Synthy-pop.
Besteht seit 1996, ein Mann Projekt (Torsten Teubner), Instrumente: Keyboards, Gesang, Samples.

soulstrip

soulstrip
Musikerchat Info
Einzigartige melodien, dynamische drums, druckvoll-harmonische saiten-sektionen und eingaengiger gesang machen den sound von soulstrip so kompromisslos gut.

das ausgefeilte songwriting wurde dereinst von einer zeitschrift als "stoner meets alternativ meets pop and emo" betitelt.

all das oder auch nichts von alledem.

Entgegen dem allgegenwaertigen Mainstream dieser Stadt, machten es sich soulstrip zur Aufgabe, ihren Stil zu verfolgen und auszubauen um weiterhin kompromisslos emotionsgeladene Musik zu performen, bei der sich Waermegefuehl und harte Rockelemente in nichts nachstehen. Bizarr schoene Gitarrensounds, drueckende Bassparts und wuchtige Drumsektionen erzeugen dabei die kernig-kontrastreiche Rockmusik, die absolut nach vorne geht; Soulstrip ist eine Rock-Band mit ausgepraegtem Faible fuer Popmelodien. Soulstrip wissen ihre Musik zu performen und sind durch zahlreiche Konzerte schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Musikszene.
Die Band ist keinem Trend aufgesprungen,jedoch stilistisch irgendwo zwischen den Foo Fighters und Muse anzusiedeln. Highlights der Band sind der Videoclip zum Song >standby<, welcher im September 2001 in der Sendung Bernie und Co (B.TV) astraweit uraufgefuehrt wurde und eine Tour durch Ostdeutschland im Vorprogramm der Band >snubnose< 1999. Weiterhin wurde im September 2001 das aktuelle Album >homme< fertiggestellt, dem in Alternativ-Clubs im Raum Stuttgart mit zunehmender Begeisterung Gehoehr geschenkt wird.

Discography

Gegruendet: Ende 1995 in Stuttgart, Germany von dan, mickey, andi und andre. Seit 2000 luis an percussion und synths - 1998: "Perversity" Tape in Eigenregie - 1998: "Empty room" Tape in Eigenregie - 1999: CD "Aether" in den E.L.C.H. Studios von Bernhard Hahn (Farmer Boys, Pur, Monochrome) - 2000: Ep "Alarm" wieder in eigenregie - 2001: CD "homme" in den E.L.C.H.-Studios von Bernhard Hahn

Die Rockband soulstrip gruendete sich Ende 1995 in Stuttgart, bestehend aus Dan Guida - g, Micha Bossler - d, Andi Haaf - b und Andre Lindwedel - v. Nachdem 1998 Andre die Band verliess, um seiner Berufung (Produktdesign) nachzugehen, kam die Frage auf: Wer singt jetzt? Lange liess die Antwort nicht auf sich warten. Nach kurzer Zeit hatte Dan das Mikro fast so gut im Griff, wie seine Gitarre. Seither Rocken die Jungs wieder kraeftig. 2001 kam dann der Ex-Tribe-Schlagzeuger Luis Perez an Percussion und Synthies dazu, und es entstand eine unschlagbare Mischung.
 

DLL - daddylonglegs

DLL - daddylonglegs
Musikerchat Info
DLL
...Spagat zwischen Mittelalterromantik und Tanztempelkultur (Zillo)...

Ihr eigener typischer Sound verwandelt jede Location in einen Tiegel ausgelassen tanzender Massen!
Mit ihrer Dynamik und Magie auf der Bühne versetzen DLL jeden Zuhörer in Faszination!

Ein Höhepunkt ist auch das Schlagzeugsolo der beiden Schlagzeuger, bei dem u.a. eine Öltonne eindrucksvoll in Szene gesetzt wird!

LineUp (seit 1999):

Marco Bock (Gitarre, Vocals)
Irina Flammiger (Violine, Backings)
Mathias Janke (Mandoline, Flöte, Akkordeon, Gitarre)
Matthias Liebetruth (Schlagzeug)
Timo Lischka (Schlagzeug)

Discographie:
1996 "bsssss" (Eigenproduktion)
1997 "Identividuality" (EP, Eigenproduktion)
2000 "2nd Birth" (Rosenfels Production, Vertrieb Indigo)
Produzent: Tommy Newton (Victory, Headcrash, Philip Boa u.a.)

DLL waren seit 2000 unter anderen auf dem Eurorock (Belgien), Agosto de Mare (Azzoren), Winterthurer Musikfestwochen (Schweiz) und WGT 2002 (Leipzig) zu sehen.
Durch ihre vielen Konzerte in ganz Deutschland haben sie sich mittlerweile eine große Fangemeinde erspielt!

ginger-PartyBand

ginger-PartyBand
Musikerchat Info
Party- und guteLaune-Musik
Grundbesetzung:
Keyboard mit Sänger und Sängerin
auf Anfrage mit Gitarrist und mit Saxophoner
Giro d'Italia in Völklingen
Gala für Volksfürsorge
Firmenfeier mit russischen Gästen

RADKICK

RADKICK
Musikerchat Info
Radkick lässt sich als HardrockCombo oder Metaltanzkapelle bezeichnen die sich von anderen Bands wegen ihrer Stimmgewaltigen Sängerin unterscheiden.Die Musik ist melodiös und grooved.

MIRA KAY

MIRA KAY
Musikerchat Info
Pop/Rockprojekt um Sängerin Mira Kay
seit 1993 Studioprojekt, seit 1999 live
drei Alben
Gewinner des DRMV Pop-undRockpreises 2000 in drei Kategorien (beste Popband, beste Solistinm, bester Keyboarder)
Besetzung: drum, bass, 2 guit, keyb, vox
Support gigs auf großen Bühnen (mit Reamonn, Nina Hagen, PUR, T'Pau...); Clubgigs und open-airs regional
z.Zt. Produktion des neuen Albums "Pelican Bay" im eigenen Studio & div. Auftritte
Website-Rekord: am 7.Juli 2001 (nach Auftritt bei Sound of frankfurt und Openm-Air in Lich) besuchten innerhalb von drei Tagen 8000 (!) Fans die Seite :-)

THE SEER

THE SEER
Musikerchat Info
Pop-Rock Band , seit über 10 jahren im Geschäft , bisher 5 Alben , über 500 Konzerte, viel Support usw...
Seit 10 jahren gleiche Besetzung, neues Album RISE seit 2 Wochen in den Läden , Wird aufgrund besonderer Instrunetierung auch gerne in den Folk-Rock Sektor gesteckt (Geige, mandoline...) , genaue daten über Discografie, Gigs, Tourneen usw... gibts natürlich auf der Homepage, zur Zeit wieder verstärkt auf Tour unterwegs.

SUB-ZERO

SUB-ZERO
Musikerchat Info
SUB-ZERO vereint punkrockige Gitarren mit
melodischen Refrains und druckvollem Rock-
sound. Gegründet wurde die Band Anfang 2000
von Flecki (Bass) und Michael (Gitarre). Kurz
darauf wurde Drummer Martin zur Band geholt.
Im Sommer 2001 verstärkte Günne als 2.
Gitarrist die Band, die seitdem ihre wohl optimale
Besetzung gefunden hat. SUB-ZERO veröffent-
lichte im April 2002 ihre gleichnamige Maxi-CD.
Durch zahlreiche Auftritte in den vergangenen
Jahren konnten die Jungs jede Menge Live-
-Erfahrung sammeln, wobei alle Vier schon vorher
in anderen Bands spielten.

Projekt Eulenspiegel

Projekt Eulenspiegel
Musikerchat Info
Projekt Eulenspiegel Sound System Culture vom Niederrhein West. Tausende Kühe auf den grünen Wiesen am Niederrhein können nicht irren. Wo die Eulenspiegeleien erklingen, tanzen selbst sie.
Getragen wird der Eulenstyle durch die Verbindung elektronischer Hightechkomponenten mit Synthesizer, Sampler, kernig rockigen Gitarren und klassischen Instrumenten, von Akustikgitarre über Blockflöte bis hin zu Trompetenklängen. Der Eulensound hat viele Einflüsse, die in die Richtungen Reggae, ruhige Popklänge, Hip Hop und Rock bis Rock’n Roll gehen – alternativer Rock eben irgendwie.
Die fünf Musikakteure halten nicht nur dem Hörer, sondern gern auch sich selbst den Spiegel vor das Gesicht. Vor diesem Hintergrund bekommt jeder sein Fett weg. Unser Repertoire besteht hauptsächlich aus deutschsprachigen Texten, die Gesellschaftsstrukturen widerspiegeln und oftmals mit einer gehörigen Portion Satire gewürzt sind. Insgesamt experimentiert das Projekt jetzt seit gut 3 Jahren, wobei die Öffentlichkeitswirkung für uns erst im Jahre 2001 begonnen hat.
Der Höhepunkt unserer „Karriere“ in 2001 war sicherlich die Teilnahme am City Movement Festival in Mönchengladbach am 12.08.2001 vor einem nun wirklich breitem Publikum, zumal sich dort an diesem Wochenende ca. 20000 Besucher tummelten. Aus unserer Sicht besonders erfreulich, feierten wir doch dort die Releaseparty unseres eigenproduzierten Debütalbums

+++ Das Wüste lebt im Westen +++

So bescheinigte uns doch die Westdeutsche Zeitung prompt „Die Überraschung des Festivals: die Experimental Band Eulenspiegel, die irgendwo zwischen Geisterbahnsound und Sisters einzuordnen ist.“
2002 nach neuer Zeitrechnung beschert(e) dem Projekt nun die Garantie der Überregionalität. Am 13.04.02 rockten wir vor vollem Haus im legendären „Underground“ Köln. Der 21.04.2002 machte den Eulenstyle mit einem Gig im Rahmen des Bandcontestes „MUZIK“ in den Niederlanden international.
Der eigentliche Knüller war dann der 24.05.02: wir rockten gemeinsam mit der 3. Generation und Reinvented, ein Erlebnis, dass wir so schnell nicht vergessen werden. Jetzt wartet nun das größte Motorradtreffen am Niederrhein in Kevelaer am 19.07.02 auf uns. Das diesjährige Highlight ist letztendlich die Veröffentlichung unseres Singletracks „Heroin“ im Mai 02 auf einem bundesdeutschen Sampler, stars in sight 4, herausgegeben u.a. vom Deutschen Rockmusikerverband in der Musikzeitschrift Musiker – Magazin.

Roll's Choice

Roll's Choice
Musikerchat Info
Roll's Choice wurde 1992 gegründet.

Von Beginn an feierte die Band die Soul- und Funk-Musik und interpretierte die Klassiker des Rhythm&Blues. Die großen Ikonen im Herzen tragend, wie z.B. James Brown, Otis Redding, Percy Sledge, Johnny Guitar Watson, Stevie Wonder uva., tourte die Band zunächst durch Clubs in ihrer Region um Rhein und Ruhr.

Schon bald erspielte man sich die Anerkennung des Publikums. Presse, Radio und Lokalfernsehen wurden aufmerksam. Schnell avancierte Roll's Choice vom Geheimtipp zum "Highlight der Woche", und weiter zum "Tipp des Monats" (WAZ). Es folgten Konzerte im großen Rahmen und Engagements als Festival-Opener.

Nach einigen Veränderungen innerhalb der Formation, spielt Roll's Choice in der aktuellen Besetzung seit mehreren Jahren. Parallel dazu erweiterte sich das musikalische Profil. Jazzeinflüsse wurden in die Blues-, Funk- und Soul-Musik integriert. Musikalische Vorbilder wie Maceo Parker, Nils Landgren, Candy Dulfer, Tower Of Power prägen den neuen Sound der Band.

Die Band Roll's Choice tourt seitdem in ganz Deutschland und präsentiert erfolgreich ihre Form des Ruhrpott-Fun(k)Jazz.

Die Band ist ein gern gebuchter Act, sowohl in Clubs als auch im Rahmen von renommierten internationalen Festivals (HessenJazz, HildenJazztage, JazzNight Velbert, Essen-Original, GelsenkirchenJazz, JazzSommer Baden Württemberg... ).

Dabei teilte sich Roll's Choice die Bühnen mit vielen namhaften Kollegen: Götz Alsmann, Paul Kuhn, Jazzkantine, Klaus Doldinger, Herbert Knebel, Engelbert Wrobels Swing Society, Hazy Osterwald, Silvia Droste, Keith Smith & the Hefty Allstars, Scott Hamilton, Max Collie Rhythm Aces, Rod Mason's Hot Five, ...

Roll's Choice ist eine echte Liveband. Die 7 Musiker fühlen sich auf der Bühne zu Hause. Die Konzerte sind ein mitreißendes Erlebnis, bei dem der Funke zwischen Publikum und Band überspringt.


So get up, shake your tailfeather and let's groove together.

Roll's Choice

Jochen

Jochen
Musikerchat Info
2-4 Mann vom Rock bis zum Schlager alle Stiele. Meine Page erklärt alles.

V8W (V8Wankers)

V8W (V8Wankers)
Musikerchat Info
Im Jahr 2000 eigentlich nur als Side-Projekt der Offenbacher Kultband LORE gedacht, entwickelten sich die dynamischen Hochgeschwindigkeitssongs á la Gluecifer & Co. schnell zum Selbstläufer. Inspiriert durch die amerikanische "Drag-Punk-Undergroundszene", die das Interesse für harte Musik und schnelle Autos gleichermaßen verbindet, wollen V8W auch hierzulande Custom-Culture etablieren. Am 28.01.2002 erschien das V8Wankers-Debut "Blown Action Rock" bei Element Records bundesweit. Zeitgleich ging es mit den schwedischen Punk ´n´Rollern "Cosmic Ballroom" On Tour durch 9 deutsche Städte. Auch diverse Gigs im Vorprogramm von Rose Tattoo, Gluecifer, The Revolvers oder D.R.I. können sich V8W auf die Fahne schreiben. Die nächsten Highlights sind ein Gig zusammen mit Motörhead auf dem 8th Biker Festival in Pula/Istrien Ende Juli sowie die Hauptbühne auf dem diesjährigen Bizarre-Festival in Weeze am 16.08.2002 zu rocken. Besetzung: vocals, 2 x guitar, bass, drums Ein weiters Album ist bereits in Arbeit ... und die nächste Tour lässt bestimmt nicht lange auf sich warten.

Der Kern

Der Kern
Musikerchat Info
Der Kern spielt German Grunge, harte aber auch melodiöse Gitarren unterlegt von ungewöhnlichen Keyboard-Arrangements, eine antreibende Rhytmussektion und deutschsprachige Texte, die zu denken geben.

Der Kern wurde im Januar 1997 zum Leben erweckt.
Aus einem reinen Studio-Projekt wurde schnell eine
ernstzunehmende Bandgemeinschaft, die im September 1997 den Crossover- Rockwettbewerb Südhessen bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt
für sich entschied.

1998 folgte die erste CD "Falsche Freunde" und zahlreiche Auftritte im gesamten Rhein-Main-Gebiet.

Momentan arbeitet Der Kern an der zweiten CD die
im Herbst 2002 fertiggestellt werden soll.







capital-S

capital-S
Musikerchat Info
Berliner Soul - Funk - Rock Coverband Juli 1997 gegründet Andrea Lando lead-voc. + sax. / Ralf Schweimert lead-voc. + perc. / Damian Probiesch tp. + voc. / Tobi Knebel tp.+voc. / Mirko Galle git. / Rolf Langhans key. / Lars Sauthoff bass / Daniel Niehoff Drums ///

Konzerte:

div. Clubgig´s open air: (z.B.) -Euromeile Berlin // -Silvester 2001/2002 Brandenburger- Tor // -Havelfest Weder //-Hafenfest Berlin-Tegel u.v.m.

SISKO

SISKO
Musikerchat Info
Gothic Rock

ROOMFOUR

ROOMFOUR
Musikerchat Info
eine satte mischung aus alternative rock mit harten gitarrenriffs und ausdrucksstarken vocals. kombiniert mit einer fetten rhythmussektion ergeben sich die ungewöhnlichen harmonien, die den stil der band ausmachen:
ALTERNATIVE GROOVE ROCK

NIghtflight Tanz & Galaband

NIghtflight Tanz & Galaband
Musikerchat Info
Die Tanz & Galaband Nightflight bietet Ihnen professionelles Auftreten bei besonderen Anlässen auf anspruchsvollen musikalischen Niveau. Wir treten mit einer Besetzung von 6 -12 Musikern auf und präsentieren Ihnen einen tanzbaren Mix aus Chartbreakern über Oldies und Partymusik bis zu klassischen Standard- und Latein-Tänzen. Also für jeden Geschmack etwas.
Ob Galaveranstaltung, Firmenfest, Tanzturnier oder einfach nur Party, gute Stimmung wird garantiert. Einfühlungsvermögen, sowie die Auswahl der richtigen Musikstücke mit einer passenden Lautstärke, sind Garant für das Gelingen Ihrer Veranstaltung. Erleben Sie mit uns eine Nacht voller berauschender Musik.
Nightflight besteht seit 1991und setzt sich aus Mitgliedern des Luftwaffenmusikkorps 3 aus Münster
und zivilen Berufsmusikern zusammen.
Die große 12 Musiker umfassende
instrumentale Besetzung, mit 5 Bläsern
(2 Trompeten, 2 Saxofone und Posaune)
gepaart mit vierstimmigen Satzgesang sowie Rhythmusgruppe, zeigt Ihnen die komplette Bandbreite der Unterhaltungsmusik. Aber auch mit der „kleinen“, 6 Musiker großen Besetzung mit einer Sängerin, zwei Bläsern, Rhythmusgruppe (Drums, Keyboard und Gitarre) bietet Nightflight für jeden Rahmen und Raum den passenden Sound. Auftritte und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage.



U-TURN

U-TURN
Musikerchat Info
U-TURN macht vorwiegend Coverrock & Pop für Hallenkonzerte, Festzelte usw. ... ! Wir binden aber im Gegensatz zu anderen Coverbands eigene Songs ins Programm mit ein !

Springflavor

Springflavor
Musikerchat Info
Eine ganz normale Newcomer Band ist SPRINGFLAVOR nicht.
Natürlich nicht!

SPRINGFLAVOR ist Popcore; fett, homogen und garantiert ohne künstliche Aromastoffe.

Frontfrau und Blickfang Susan zieht mit ihren abwechslungsreichen, ausdrucksstarken Vocals und ihrer exzentrischen Stimme den Zuhörer in ihren Bann! Treibende wie gefühlvolle Drum und Bass Lines ergänzen sich ideal mit riffbetonten druckvollen Gitarren. Ein virtuoses Geigenspiel vollendet den SPRINGFLAVOR-Sound.

SPRINGFLAVOR gelingt es, zwischen progressiven Rocksongs, fetten Gitarren-Riffs und balladesken Popsongs mit Geige zu variieren, ohne dabei Stilbruch zu begehen.

Live überzeugten SPRINGFLAVOR bereits in fast allen Locations in und um Hamburg. Hervorzuheben gilt das Finale des „Gemeinsam verändern“ Festivals vor 4500 Zuschauern in der Bayer Arena in Leverkusen.

Auch im Radio wurde man bereits auf SPRINGFLAVOR aufmerksam. Der süddeutsche Radiosender RADIO7 stellte SPRINGFLAVOR mit ihrer selbstproduzierten Demo-CD ‚Freaks of conversations’ als deutsche Nachwuchshoffnung im Bereich Rock/Pop vor.
Im Juli 2001 gewann SPRINGFLAVOR das Finale des ‚LOS TALENTOS’ Newcomer Award von N-JOY Radio mit 67% aller Zuhörerstimmen.



SPRINGFLAVOR, eine Band für (fast) jeden Geschmack!
Yum !

The CLERKS

The CLERKS
Musikerchat Info
Genießen Sie die Band live mit einem kühlen Bier in der Hand, den Takt im linken Fuß leicht mitwippend, in einem extatischen Tanzrausch, der Sie von Ihren Alltagssorgen befreit oder aber zu Hause - vom Band - für die gemütlichen Stunden zu zweit, zu dritt bzw. auch wieder allein.

...IN JEDER LEBENSLAGE EIN GENUSS.

VORZEICHEN-CREW

VORZEICHEN-CREW
Musikerchat Info
two turntables und ein mikrofon; sum, bucktown und don walderon die band wurde 1998 gegruendet und ist eine HIPHOP kollabo aus norddeutschland, innerhalb dieser zeit (1998-2002) haben sie im eigenvertrieb 3 maxis released (vinyl) und werden im september diesen jahres (2002) ihr album veroeffentlichen... sie hatten diverse auftritte im raum schleswig holstein (auftritt gegen rechts (gegenueber dem club 88 in neumuenster)) aber auch in kleineren kreisen (hochzeit...) um ihre musik aufzunehmen haben sie sich stueck fuer stuck ein ansehnliches studio zusammengebastelt, dazu gehoert auch ein weiterer gesangsraum der gute aufnahmequalitaet garantiert... gemastert wurden die tracks bis jetzt bei master&servant in hamburg....

sandervanflint

sandervanflint
Musikerchat Info
"sandervanflint" - its a one man band
Zunächst als Studioprojekt gedacht - alles aus einer Hand: voc,git, b,sax,fl, keyb, harm,komp., arr., Text,
Tonmeister und Produzent = sandervanflint
Songs in deutsch unter Einbeziehung vieler Schubladen ( Rock, Pop, Folk, R&B). Skurile, manchmal witzige, manchmal besinnliche Textinhalte aus dem realen Leben unter Vermeidung von Plastikhülsen.
Live sicher ab 2003 auch on tour.

First Aid

First Aid
Musikerchat Info
Die Band First Aid aus dem Raum Lübeck gründete sich im Februar 2001. Am Anfang stand man noch zu fünft auf verschiedenen Bühnen, doch seit September 2001 mußte die Band den Ausfall eines Gitarristen kompensieren. Seither wurden in dieser Besetzung (Stefan Schröder - voc., git./Christoph Kugel - bass/Jan-Christoph Schröder - git., voc./Danny Dargel - drums) mehrere Live-Gigs "absolviert" und 2 Demo-CD´s aufgenommen. Mit dem Deutschrock, den First Aid spielt, konnte man das Publikum bisher immer begeistern und so wird man auch in Zukunft daran festhalten in der eigenen Sprache die Texte zu schreiben. Ab Juli 2002 steht Drummer Danny Dargel jedoch nicht mehr zur Verfügung und so muß man sich nach einem neuen Drummer umschauen.

Alpha Boy School

Alpha Boy School
Musikerchat Info
In den letzten Jahren ist es ruhig um Ska Musik im Ruhrgebiet geworden. Doch jetzt haben es sich 8
junge Musiker zur Aufgabe gemacht, den Ska wieder richtig aufleben zu lassen. Die musikalische
Mischung erstreckt sich vom britischen Ska über Rockabilly, Rocksteady bis zum klassischen One Drop.
Woher kommt eigntlich der Name AlphaBoySchool?
Ende des 19ten Jahrhunderts gründete ein katholischer Nonnenorden auf Jamaika eine Schule für Waisen und Kinder aus unterprivelegierten Schichten. In der Armeeband dieser Schule (Alpha Boy'sSchool) wuchsen ausserordentliche Musiktalente heran.

Jaywalk

Jaywalk
Musikerchat Info
Emo Rock
Gründung 1999/ 5 Musiker / Drums,Bass, Git.,Keys,Voice
1999 X-tra Ordanary 1
Maxi "Sugarchair"
2000 X-tra Ordanary 2
2000 Alternative Vol.1
2001 The singing Fish
2002 ( in Planung) "My Girl"

Auftritte : u.a mit Liquido, JBO, Lemmonbabies,
The Temptations, die Springer u.v.m.

21.7 Traunstein Stadtfest 17.00 Uhr BÜhne 9
22.7 900 Jahre Berchtesgaden/ Festzelt Jaywalk/Temptation

cubus3

cubus3
Musikerchat Info
cubus3 ist ein Tonstudio, daß für Künstler, Labels Film und Werbung kreiert, recorded, komponiert und arrangiert. Dier Songbeispiele werden im monatlichen Rhythmus ausgetauscht.

A:FACT

A:FACT
Musikerchat Info
Seit Gründung der Band (Mitte '95) besteht A:FACT's Musikerdasein daraus, innovative Bewegungen in der elektronischen Musik seit den 80'er Jahren zu verarbeiten. Dabei versteifen wir uns nicht auf irgendeine Musikrichtung, sondern 'packen' stilistische Züge aus Synthiepop, EBM, Industrial, Dark Wave in unser Programm.
Eben daß, was uns die heutige Zeit für Möglichkeiten bietet, was wir vermissen und was uns spass macht. Wir nennen das kurz: Synthetic Cyberwave.
In einigen Songs haben wir besondere Aufmerksamkeit auf die Stimme von Chris gelegt, in anderen dominieren treibende Rhythmen, ungewöhnliche Sounds oder abgefahrene Melodien.

Seit September 1996 können A:FACT 16 erfolgreiche Live Shows verzeichnen, die von 30 Minuten bis über eine Stunde variieren.

blue velvet

blue velvet
Musikerchat Info
time2wonder zwei gitarren und ein super sound in gedenken an crosby stills nash.

ANYWAY

ANYWAY
Musikerchat Info
Band-Info

Eingängig, melancholisch, kraftvoll.
Diese Worte beschreiben die Musik und die Live-Performance der Alternative-Rock Band ANYWAY
wohl am Besten.

ANYWAY begeistern ihr Publikum immer wieder mit fetzigen, melodiösen Rock-Songs und verzaubern mit ihren wundervoll dunklen Balladen. "Wir wollen die
Augen der Zuhörer glänzen sehen!", so der überzeugte Tenor der vier Musiker, die seit 1999 mit aller Leidenschaft ihr gemeinsames Ziel verfolgen.

Mit zwei sowohl in Eigenregie als auch mit verschiedenen Produzenten veröffentlichten Demo-CDs, grossen Erfolgen bei Band-Contests, zahlreichen deutschlandweiten Konzerten und nun auch noch einem Fernseh-Auftritt bei NBC GIGA TV gewinnen die aufstrebenden Freiburger eine stetig weiter wachsende Fangemeinde.

Mit der aktuellen Erscheinung Ihres Songs "Let It Be Now" zeigen ANYWAY, wie sich Rock-musik mit lyrischer Tiefgründigkeit vereint. Und in diesem Song
wird einem klar, was Frontmann Farouk meint, wenn er sagt: "music is the voice"!

Die Besetzung:

Farouk Martini - Gesang
Andreas Schober - Bass
Sven Rademacher - Gitarre
Christof Jäckle - Schlagzeug

TURN

TURN
Musikerchat Info
Melodischer Hardrock mit modernen Einflüssen
Gegründet Herbst 2000,
1 Maxi EP in Eigenregie

JUNKYARDBIRDS

JUNKYARDBIRDS
Musikerchat Info
Die JUNKYARDBIRDS wurden 1997 gegründet.
Ihr Stil lässt sich unter dem Begriff
"Gesangsbetonter Funk-Pop-Rock"
bechreiben

Besetzung: [Musikerfahrung vor den JYB]
Sänger (Steffen) [Deutschrock, Cover]
Rythmusguitarre (Sascha) [Hard Rock]
Sologuitarre (Swen) [Jazz, Funk]
Schlagzeug (Matthias) [Speed Metal, Grunge]
Bass (Bernd) [Wave, Punk, Rock, .....]

Seit 2002 hatte die Band jeden Monat einen Auftritt in Kiel und Umgebung (Pumpe, Räucherei, Arena...) Siehe auch "INFO" unter der HP
Wichtiger Termin:
21.06.2002, 23:00 in der Kieler Pumpe (KIELER WOCHE)

kju:

kju:
Musikerchat Info
unsere Musikrichtung wurde kürzlich Emo-Alternativer Nu-Rock-Metal bezeichnet... aber Musik in Worten zu beschreiben, ist wie zu Architektur tanzen. Gründung des Quartetts (Bas.,Git.,Dr. & Voc.) war im Herbst ´99.
Von dort an wurden fleißig Songs und Auftritte gespielt und im Folgejahr eine EP aufgenommen, die uns zu unserem Plattendeal mit SwellCreek Rec. verhalf. Es folgte ein Auftritt auf dem legendären WACKEN OPEN AIR 2001, weitere Gigs und Songs, die uns letztlich soweit reifen ließen Ende 2001 unseren ersten Longplayer "Draw Lines On" einzuspielen. Das Album wurde am 27.05.2002 über SwellCreek Rec. veröffentlicht. Vertrieben wird die Platte über Soulfood/Sony und die Promo macht eine der größten Rock/Metal Agenturen namens: "cmm" (www.cmm-online.de). Im Sommer spielen wir einzelne Gigs z.B. Jangland Festival mit Liquido, Uncle Ho, etc Und im kommenden Herbst ist eine Tour geplant in der es auch nach Holland und Belgien gehen soll. In beiden Ländern ist "Draw Lines On" ebenfalls ab Juni 2002 erhältlich. Der Vertrieb in den genannten Ländern is Sonic Rendezvous.

Keith Tynes

Keith Tynes
Musikerchat Info
Keith Tynes ist ein ausdrucksstarker Gesangsvirtuose, der es versteht, Musik als Ausdrucksmittel von Spiritualität und Emotionalität zu gebrauchen. Seine geschulte Stimme über drei einhalb Oktaven erlaubt alle Fassetten eines Tenors abzudecken. Stil, Technik und Bühnenpräsentation gehen Hand in Hand. Dabei entsteht ein enges Band zwischen Künstler und Publikum. Die Gospel- Soul und Jazz-Interpretationen von Keith Tynes stehen ganz in diesem Zeichen.

1993 begann Keith Tynes seine erfolgreiche Solokarriere als Gospel-Sänger und produzierte vier wundervolle CD's "Keith Tynes, Live!" (1993), "Go Tell It On The Mountain"(1994), "The Message is Love" (1997), die nach einem von ihm selbst komponierten Lied benannt wurde, und zuletzt "I Believe" (1999).
Keith Tynes präsentiert seine Gospelkonzerte auf eine unverwechselbare Art und Weise und ist darauf bedacht sein Publikum direkt mit einzubeziehen. So haben die Zuhörer das Gefühl, ein Teil des Konzertes zu sein, und nehmen wertvolle Erinnerungen mit nach Hause.

2000 begann er sein Repertoire zu erweitern und stellte ein phantastisches Soul- Jazz und Popprogramm zusammen, welches vom Publikum begeistert aufgenommen wurde. Keith singt dort nicht nur einfach schöne Lieder, er verpackt sie in eine lebensnahe Geschichte und auch hier spielt sein Publikum eine wichtige Rolle, denn er geht meist direkt auf die Reaktionen des Publikums ein und es kann passieren, das Keith sein Programm spontan ändert, um auf die Bedürfnisse seines Publikums einzugehen.

Auch gibt Keith Tynes Workshops für Gospelchöre und Gesangsunterricht, um sein Wissen zu teilen. Nach den Workshops tritt der Künstler in der Regel dann mit den Chören im Rahmen eines großen Konzertes auf und hat jedes Mal großen Erfolg dabei. Besonders wird Keith Tynes charmante und humorvolle Art geschätzt den Chormitgliedern Gesangsunterricht zu vermitteln, seine langjährige Erfahrung als Musiklehrer an amerikanischen Schulen zahlt sich hierbei aus.

Das umfangreiche Repertoire dieses Sängers, das von Gospel über Blues bis Oper reicht, spiegelt die Flexibilität seines Gesangstalentes wieder. Sein Stimmumfang von drei Oktaven erlaubt eine anspruchsvolle Darbietung der verschiedenen Genres. Es gelingt ihm auf sehr persönliche und einfühlsame Weise seine Gefühle und Überzeugungen durch die Musik auszudrücken und seine Zuhörer in seinen Bann zu ziehen. Ganz gleich, ob Keith Tynes Gospel singt, ein Liebeslied anstimmt, einen Song aus den Charts präsentiert, eine Jazznummer interpretiert oder eine Broadway-Melodie intoniert, es gelingt ihm immer, seine Zuhörer von seinem außergewöhnlichen Ausdrucksvermögen und seiner Persönlichkeit zu überzeugen.

NMDV

NMDV
Musikerchat Info
NMDV (NO MORE D-VISION) beschreiten neue Wege, um Ihre Songs unters Volk zu bringen. Ihr Debut-Album "ELECTRIC RIDE" bekommen Interessierte nur auf dem Weg über das Internet. Das Ungewöhnlichste daran dürfte sein, dass das komplette Album zum kostenlosen Download angeboten wird. Geboten bekommen wir von NMDV abwechslungsreich-deftigen Metal, der von sanften Balladen bis zum Nackenbrecher seine Vielfalt um die Lauscher weht.

Renato Cesar Da Silva Coutinho

Renato Cesar Da Silva Coutinho
Musikerchat Info
Renato Pantera und Band präsentieren MPB (Música Popular Brasileira). Eine sehr interessante und moderne Mischung sowie samba-rap, samba-funk,samba-rock, reggae, hiphop, soul und bossa nova. Unsere Band gibt es jetzt seit 6 Jahren. Wir haben eine eigene CD mit 13 Titeln produziert. Wir spielen auf Festivals, Open Air, Clubs, Sommerfesten, Messen u.v.a. Besetzung: Renato Pantera ( Gitarre und Gesang ) aus Rio de Janeiro Franco Petrocca ( Baß ) aus Italien Claudio Wilnner ( Drums ) aus Rio de Janeiro Marcio Tubino ( Saxofon und Flöte ) aus Porto Alegre Dalmá Lima ( Percussion ) aus Bahia

Subwave

Subwave
Musikerchat Info
Nach dem mit hervorragenden Kritiken (Soundcheck, Visions) bedachten Vorgängeralbum "Kurt Cobain" haben Subwave im April 2002 ihr zweites Album "Reject" in Eigenregie aufgenommen. Die Band hat ihren typischen eigenen Stil inzwischen zu einem noch höheren Level weiterentwickelt. Der neue Sound ist noch tighter und direkter geworden, verbindet dabei ins Ohr gehende Melodien mit straightem und kraftvollem Riffing. Tiefgehender atmosphärischer Rock mit ausdrucksstarken Vocals, auf eine einfache aber dadurch nur effektivere Formel gebracht, die all das beinhaltet, was Alternative Musik immer noch sein kann. Das ganze Leben in so intensive Songs gepackt, dass man wieder glauben möchte, dass es wirklich wichtig sein könnte.
In den Worten der Kritik: "Subwave that is what ´alternative music´ seems to mean, pouring a little more energy into it than most, constructing guitar rock tunes that travel from introspective melodies to angsty outbursts, before you can say Kurt Cobain."

Subwave sind Sven Kartscher (git/voc), Guido Seibelt (dr/voc) und Felix Schnetzter (bs.)

Bisherige Veröffentlichungen:
CD "Reject" (2002)
CD "Kurt Cobain" (2000)
MC "320 - Three two Zero" (1997)

Samplerbeiträge:
CD "Finest Noise" (BluNoise-Sampler Vol. 6/2001)
CD "Check the Sound" (Soundcheck 6/2001)

"C`est la VIE" Tanz- und Partyband

"C`est la VIE" Tanz- und Partyband
Musikerchat Info
Tanz- und Partyband, Musik für jedes Alter von Rock bis Pop und Top 40.
Von 2-6 Musikern individuell buchbar.
Instrumente: Keyboard, Gitarre, Baß, Drums
Auftritte: Schützenfeste, Galas, Hochzeiten, Stadtfeste,Presentationen, Vereinsfeste

paktophonica

paktophonica
Musikerchat Info
TripHop

Carthago

Carthago
Musikerchat Info
Vor ca. 6 Jahren fanden sich die ersten Mitglieder der Band Carthago zusammen. Nach verschiedenen Experimenten mit Sounds und Stilrichtungen ordnete man sich mehr und mehr in das Genre des Death Metals ein. Nach diversen Line- up- wechseln musizierte die Band ca. 2 Jahre mit fester Besetzung und nahm die CD "Skullflowers" in Eigenregie auf. Von diesem Demo stammen auch die Lieder im Mp3.de-Archiv. Neu im Archiv sind folgende 2 Songs: "Melody of Death" "Schöpfer" Sie stammen beide von unserer neuen - ebenfalls in Eigenregie entstandenen - CD "Melodies of Death": 6 neue Songs, ein geiles Intro, ein ebenso gutes Outro und 4 Livetracks ergeben 50 Minuten pure Energie. Ja, ich weiß: Das ist eine Frage des Geschmacks, geht man doch mit "Melodies of Death" einige Schritte weiter als auf dem Vorgänger "Skullflowers". Die Musik ist viel brutaler, technischer und vor allem mehr durchdacht, sodass man diesmal eine starke Brise Death und Gothic um die Ohren gehaucht bekommt. Visit: http://www.mp3.de/home/carthago Die Band hat zahlreiche Auftritte absolviert die über den regionalen Bereich hinausgingen. So spielte man z.B. zusammen mit der Gothicband Mandrake in Ostfriesland oder auch in Köln, Arnsberg und Gütersloh. Die Band hat im Moment die folgende Besetzung: Karsten Stiller - Bass Frederic Flüggen - Schlagzeug Mark Helfmeier - Geschrei Frederic Reidenbach - Gitarre Nils Weise - Keyboard

CREATUREN DER NACHT

CREATUREN DER NACHT
Musikerchat Info
Die „Creaturen der Nacht“, wurden 1995 von Mirror, Paik und June ins ewige Leben gerufen ...
Seit dem beschränken sich ihre geistig- körperlichen Aktivitäten
ausschließlich auf tiefen deutschsprachigen Untergrund Hip-Hop.

Mirror der sich seit Anfang an mit den Beats befasst hat,
bastelt auch heute noch alle Beats, auf denen sich die Creaturen.... „die Flinte geben“.
Durch die täglich entstehenden Instrumentals ist im Laufe der Zeit
ein ultimatives Sortiment entstanden, dass die Creaturen
auf ihrem weiten Weg fortan begleitet...

1998 sind Jas und Axistent dazugekommen und bereichern die Gruppe, seit dem, mit weiterem Rap und Videoaufnahme&Bearbeitung. Die vielen Arbeitsebenen, in denen sie die Initiative ergreifen, bieten jedem Mitglied die Möglichkeit, sich in die Gemeinschaft einzugliedern, dieses Projekt sinnvoll in die Zukunft zu führen und deren Halt zu gewährleisten.

Durch zahlreiche Auftritte in Szeneclubs der Hauptstadt z.B. SO36, Arena, Insel, Maria, etc. und außerhalb den Grenzen Berlins, haben sie sich im Untergrund einen Namen gemacht...

Die Jahrelange Erfahrung und die andauernde Motivation ihre Grenzen zu überschreiten hat sie für alles, was unter dem Oberbegriff Hip-Hop steht, zugänglich gemacht und sie schätzen jeden, der sie in jeglicher Hinsicht supportet.

Wir sind interessiert an Auftritten, Interviews,
Einladungen zu Events jeglicher Art, uvm

CREATUREN RELEASES:

- Berlin Skillz, (Vinyl/CD) Rappen ist Gold

- Berlin Skillz Beat zu “Berlin Skillz” Micadelics

- Lisi EP (Vinyl) Vicky Vo Beat “Ep des Monats Juice”

- Tempeltainment Sampler: Schützengraben

- Lost-Elements Tape 01: Zeitsprung

- Big-Bud Tape Nr. 1.“Beat”Track S.O.S

- Akustische Exkursionen LP von den Creaturen

- Erziehungskur LP von Mirror

- BIG BUD Sampler (Wilder Westen)
„In eigener Sache“

ALLE AUFTRITTE DER CREATUREN: (Unsortiert)
1. KLS Aula
2. Cult (2x)
3. Linse
4. Pool Club
5. Spandau Hitsch Cock Bar
6. Binos Party
7. "Insel" der Jugend (3x)
8. Maria am Ostbahnhof (Berlin Skillz)
9. Esso 36 (Berlin Skillz)
10. Arena / Glashaus (Berlin Skillz)
11. Basstard Club (Release Party)
12. Kastania Club
13. Universall Hall (Talent Award)
14. Liebenau (Ausserhalb)
15. Aschaffenburg (Ausserhalb "Rapcup")
16. Naunynritze Club (2x) -gegen Rechts)
17. Böckler Park (mir 4 for da Mass)
19. Yaam Club (open Air)
20. H2O Bar
21. You Messe 2001
22. Zeitlos Club
23. Eisbahn Lankwitz (Open air)
24. Hof 23
25. Marzahner Jugendclub
26. OSZ Moabit (Abschlussfeier)
27. TU Mensa
28. Junktion Bar
29. Max- Schmeling-Halle ( Night-streetball- Events)
30. Aschaffenburg (RapContest)
31. Hagen ( Gik mit RAG)
32. Wittstock ( Event: Rock gegen rechts)
33. Achern (nähe Baden Baden)
34. MAI-Fest in Berlin (Open Air)
35. Volksbühne Berlin (Hauptsaal)
36. K17 Friedrichshain


xsense

xsense
Musikerchat Info

Luiz Alberto & Rio 40°

Luiz Alberto & Rio 40°
Musikerchat Info
Welcome to the place for the Brazilian Future Sound of Jazz ! We have now a new line up but the core of the band is there : Jez Green on keyboards, Jorge Grennhouse on Brazilian percussion. And the " newcomers ": Edel Dr. Samba on percussion, Momo (Benin) on african perc,Peter on Bass and James on drums. I play MIDI-Guitar.

TONY MONTANA

TONY MONTANA
Musikerchat Info
electronic - beats pure virtual underground pop - star

Contrast

Contrast
Musikerchat Info
Wir stellen vor:Die schlechteste Band Europas.
Wir spielen Musik nur zum spass ist ne Mischung aus Alternative-Rock und Punk.Wir spielen solange bis der erste blutet oder der Saal leer ist;-)
Stefan:Guitar & Vocal
Andi:Drums & Vocal
Birdy:Guitar
Uns gibt es unter diesem Namen seit dem Jahr 2000
vorher waren Andi und stefan bekannt als die Pessimisten und March28.
Wir machen derzeit beim Newcomerband2002 Wettbewerb mit und sind unter den ersten 3 Bands.
Haben bis auf im Januar in jedem Monat ein Konzi gegeben und sind einfach ne superwitzige Truppe:-)
CD´s gibbet auch aber nur auf Anfrage und sind selbst in unserem Proberaum produziert worden.
Besoffen im Proberaum
Total Durchgeknallt
Coole Mädels (maxi)
Contrast Live im Noteingang

Wir spielen überall wo man es uns anbietet.
Locationswo wir schon spielten:Noteingang,Parkhaus,Knaack,K17,ZilleClub,Musikspeicher,Clubhaus Spandau und noch viel mehr.

paranoid harmony

paranoid harmony
Musikerchat Info
hardcore grunge aus gtuttgart, wir sind eine muti-kulturelle band, aus sechs verschiede nationen.

konzerte: alle jugendhäuser, LKA, UNIversum, U&D (Umsonst und Draußen)...