41238 Mönchengladbach / NW



http://www.eulensound.de

Projekt Eulenspiegel

Deutschrock
Info zu Teilnehmer Projekt Eulenspiegel
Projekt Eulenspiegel Sound System Culture vom Niederrhein West. Tausende Kühe auf den grünen Wiesen am Niederrhein können nicht irren. Wo die Eulenspiegeleien erklingen, tanzen selbst sie.
Getragen wird der Eulenstyle durch die Verbindung elektronischer Hightechkomponenten mit Synthesizer, Sampler, kernig rockigen Gitarren und klassischen Instrumenten, von Akustikgitarre über Blockflöte bis hin zu Trompetenklängen. Der Eulensound hat viele Einflüsse, die in die Richtungen Reggae, ruhige Popklänge, Hip Hop und Rock bis Rock’n Roll gehen – alternativer Rock eben irgendwie.
Die fünf Musikakteure halten nicht nur dem Hörer, sondern gern auch sich selbst den Spiegel vor das Gesicht. Vor diesem Hintergrund bekommt jeder sein Fett weg. Unser Repertoire besteht hauptsächlich aus deutschsprachigen Texten, die Gesellschaftsstrukturen widerspiegeln und oftmals mit einer gehörigen Portion Satire gewürzt sind. Insgesamt experimentiert das Projekt jetzt seit gut 3 Jahren, wobei die Öffentlichkeitswirkung für uns erst im Jahre 2001 begonnen hat.
Der Höhepunkt unserer „Karriere“ in 2001 war sicherlich die Teilnahme am City Movement Festival in Mönchengladbach am 12.08.2001 vor einem nun wirklich breitem Publikum, zumal sich dort an diesem Wochenende ca. 20000 Besucher tummelten. Aus unserer Sicht besonders erfreulich, feierten wir doch dort die Releaseparty unseres eigenproduzierten Debütalbums

+++ Das Wüste lebt im Westen +++

So bescheinigte uns doch die Westdeutsche Zeitung prompt „Die Überraschung des Festivals: die Experimental Band Eulenspiegel, die irgendwo zwischen Geisterbahnsound und Sisters einzuordnen ist.“
2002 nach neuer Zeitrechnung beschert(e) dem Projekt nun die Garantie der Überregionalität. Am 13.04.02 rockten wir vor vollem Haus im legendären „Underground“ Köln. Der 21.04.2002 machte den Eulenstyle mit einem Gig im Rahmen des Bandcontestes „MUZIK“ in den Niederlanden international.
Der eigentliche Knüller war dann der 24.05.02: wir rockten gemeinsam mit der 3. Generation und Reinvented, ein Erlebnis, dass wir so schnell nicht vergessen werden. Jetzt wartet nun das größte Motorradtreffen am Niederrhein in Kevelaer am 19.07.02 auf uns. Das diesjährige Highlight ist letztendlich die Veröffentlichung unseres Singletracks „Heroin“ im Mai 02 auf einem bundesdeutschen Sampler, stars in sight 4, herausgegeben u.a. vom Deutschen Rockmusikerverband in der Musikzeitschrift Musiker – Magazin.
-Deutschrock-